Rezept Haehnchenparfait mit Toasts und Senfbutter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenparfait mit Toasts und Senfbutter

Haehnchenparfait mit Toasts und Senfbutter

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17431
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2541 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfel !
Vitamine, Mineralien, Spurenelemente im Apfel stärken die wiederstandskraft, gut für die Zahnfleischdurchblutung , Konzentration,; gegen Blutarmut, Rheumatismus, bei Steinerkrankungen Ißt man geriebenen Apfel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Haehnchenbrust
120 g Huehnerleber oder Kalbsleber
- - Oel; oder Butter
10 g Doerrpilze z.B. Totentrompeten
250 ml Vollrahm
1  Eiweiss
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kraeuter; nach Belieben
60 g Butter
3 El. Grober Senf; 'Gros grains'
8  Scheibe Toastbrot
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenparfait mit Toasts und Senfbutter:

Rezept - Haehnchenparfait mit Toasts und Senfbutter
Fuer die Senfbutter zimmerwarme Butter mit dem Senf gut verkneten und wieder kuehl stellen. Haehnchenbrust klein schneiden und mit dem Cutter fein hacken oder durch den Fleischwolf treiben. Leber in wenig Oel oder Butter rundherum anbraten und erkalten lassen. Inzwischen Pilze 10 Minuten in warmes Wasser legen. Anschliessend gut ausdruecken und klein scheiden. Leber ebenfalls in kleine Stuecke schneiden und beides zum gehackten Haehnchenfleisch geben. Den steifgeschlagenen Rahm sorgfaeltig unter die Masse ziehen. Das ebenfalls steifgeschlagene Eiweiss dazugeben, wuerzen und die Masse in ausgebutterte kleine Foermchen geben. Mit Alufolie die Foermchen dicht verschliessen. Im Wasserbad bei 80 Grad ca. 30 Minuten garen. Erkalten lassen. Stuerzen, nach Belieben in Tranchen schneiden. Toasts und Senfbutter dazu servieren. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Vorspeise, Kalt, Haehnchen, Senf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 63368 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Espressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere ArtEspressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere Art
Klein, stark und schwarz, mit einer schönen Crema versehen und frisch aufgebrüht – so lieben wir den Espresso. Deshalb wollen auch immer mehr Menschen zuhause nicht auf diesen Genuss verzichten und kaufen sich eine Espresso-Maschine.
Thema 7714 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 12060 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |