Rezept Haehnchenleber in Madeira

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenleber in Madeira

Haehnchenleber in Madeira

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19197
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7634 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Instant !
Pulverisierte Lebensmittel, die sich in Flüssigkeiten sofort und vollständig auflösen. Zum Beispiel Instant-Brühe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Haehnchenleber
30 g Margarine
2  Fruehlingszwiebeln
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
- - Paprika
125 ml Fleischbruehe
125 ml Madeira
4 El. Ananassaft
1 Tl. Mehl
1 Dos. Ananas, klein
1 Dos. Kaiserkirschen, klein
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenleber in Madeira:

Rezept - Haehnchenleber in Madeira
Die Haehnchenleber waschen, mit Kuechenpapier trockentupfen und alle Haeutchen und Sehnen entfernen. Dann in ca. 1,5 cm grosse Stuecke schneiden. Die Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Leberstueckchen darin anbraten. Die geputzten, gewaschenen und feingehackten Fruehlingszwiebeln zugeben und kurz mitbraten. (Geht im Winter auch ersatzweise mit Lauch.) Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und in einen Topf umfuellen und warm halten. Den Bratenfond mit Madeira abloesen, Fleischbruehe und den Ananassaft unterruehren und kraeftig kochen lassen. Mehl mit etwas kaltem Wasser anruehren, die Sauce damit binden und 5 Minuten kochen lassen. Die Sauce nochmals abschmecken und ueber die Leber giessen. Die abgetropften Ananas in Stuecke schneiden, die ebenfalls abgetropften Kirschen entsteinen. Die Fruechte zur Leber geben und kurz erwaermen. * Quelle: Aus "Rezepte mit Pfiff" Gepostet von Michelle Henkel Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Innerei, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 5134 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 11455 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 6376 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |