Rezept Hähnchenkeulen mit Salbei

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchenkeulen mit Salbei

Hähnchenkeulen mit Salbei

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2466
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2447 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: verstopfte Pfefferlöscher !
Ein paar Pfefferkörner im Pfefferstreuer verhindern das Verstopfen der Löcher und geben dem gemahlenen Pfeffer außerdem mehr Aroma.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Zwiebeln
3  Knoblauchzehen
1  Zweig
- - Salbei
4  Hähnchenkeulen
- - Salz
- - Pfeffer
4 El. Öl
100 ml Weißwein
1/4 l Gemüsebrühe
75 g Crème fraîche
- - Salz
- - Pfeffer
- - Einige Salbeiblätter
Zubereitung des Kochrezept Hähnchenkeulen mit Salbei:

Rezept - Hähnchenkeulen mit Salbei
Zwiebeln in Spalten, Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Jeweils zwei Salbeiblätter und zwei Scheiben Knoblauch unter die Haut der Hähnchenkeulen schieben. Keulen mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen, Hähnchenkeulen und Zwiebeln darin rundherum anbraten. Mit Wein und Brühe ablöschen und aufkochen. Salbei zerkleinern und mit dem restlichen Knoblauch dazugeben. Bratentopf in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 200°C / 40 bis 45 Minuten. Hähnchenkeulen und Zwiebeln herausnehmen. Crème fraiche in den Bratenfond rühren, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenkeulen mit Zwiebeln, Soße und Salbeiblättern anrichten. Beilage: Wildreis, Blattsalat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 11277 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 5579 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Orangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backenOrangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backen
Neben den ringförmigen Donuts sind die Muffins die Lieblingsbackwaren der Amerikaner. In den USA werden sie das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Variationen angeboten und erobern inzwischen auch die deutschen Backküchen.
Thema 5707 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |