Rezept Hähnchenkeulen mit Salbei

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchenkeulen mit Salbei

Hähnchenkeulen mit Salbei

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2466
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2462 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Zwiebeln
3  Knoblauchzehen
1  Zweig
- - Salbei
4  Hähnchenkeulen
- - Salz
- - Pfeffer
4 El. Öl
100 ml Weißwein
1/4 l Gemüsebrühe
75 g Crème fraîche
- - Salz
- - Pfeffer
- - Einige Salbeiblätter
Zubereitung des Kochrezept Hähnchenkeulen mit Salbei:

Rezept - Hähnchenkeulen mit Salbei
Zwiebeln in Spalten, Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Jeweils zwei Salbeiblätter und zwei Scheiben Knoblauch unter die Haut der Hähnchenkeulen schieben. Keulen mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen, Hähnchenkeulen und Zwiebeln darin rundherum anbraten. Mit Wein und Brühe ablöschen und aufkochen. Salbei zerkleinern und mit dem restlichen Knoblauch dazugeben. Bratentopf in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 200°C / 40 bis 45 Minuten. Hähnchenkeulen und Zwiebeln herausnehmen. Crème fraiche in den Bratenfond rühren, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenkeulen mit Zwiebeln, Soße und Salbeiblättern anrichten. Beilage: Wildreis, Blattsalat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 19146 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 31052 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 11308 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |