Rezept Haehnchenkeulen mit Rosinen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenkeulen mit Rosinen

Haehnchenkeulen mit Rosinen

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6858
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2513 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
- - Salz
5 El. Essig
1  Zitrone
8  Haehnchenkeulen
1 kg Zwiebeln
6  Knoblauchzehen
1 Bd. glatte Petersilie
1 Tl. Curry
- - frisch gemahlener Pfeffer
1  Tuetchen Safran
3 El. Oel
100 g Rosinen
30 g Butter
3 El. Zucker
- - knapp 1 Tl. Zimt
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenkeulen mit Rosinen:

Rezept - Haehnchenkeulen mit Rosinen
Anderthalb Liter Salzwasser mit Essig und Zitronensaft mischen. Haehnchenkeulen damit uebergiessen. Eine Stunde zugedeckt stehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Eine Zwiebel reiben, Knoblauch in Scheiben schneiden. Petersilie abspuelen und hacken. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie mit den Gewuerzen und einem Essloeffel Oel verruehren. Haehnchenkeulen aus dem Wasser nehmen und trockentupfen. Mit der Wuerzmischung einreiben und eine halbe Stunde stehen lassen. Zwei Liter Salzwasser mit dem restlichen Oel aufkochen. Fleisch darin etwa 30 Minuten kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Restliche Zwiebeln achteln, mit einem Viertelliter Huehnerkochwasser aufkochen. Zugedeckt 20 Minuten duensten. Salzen. Rosinen untermischen. Keulen in einen Braeter legen. Mit Butterfloeckchen belegen. In den Backofen stellen. Auf 200 Grad schalten und 30 Minuten braten. Zwiebeln zufuegen und 15 Minuten weiterbraten. Mit Zucker und Zimt abschmecken. Dazu: Weissbrot und Orangenscheiben. * Pro Portion ca. 300 Kalorien / 1265 Joule ** Article: 136 of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Marokkanisch, Gefluegel, Haehnchenkeulen, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?
Ein solches Versprechen lässt jeden Willigen aufhorchen. Was ja kein Wunder ist, wo dieses Resultat nicht einmal mit gesunder Ernährung und Sport so flott zu erreichen ist! Aber hält die Scarsdale-Diät auch, was sie verspricht?
Thema 24786 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9710 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 12110 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |