Rezept Haehnchenkeulen mit Knoblauch und schwarzen Oliven

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenkeulen mit Knoblauch und schwarzen Oliven

Haehnchenkeulen mit Knoblauch und schwarzen Oliven

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16378
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5131 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Reifetest für Wassermelonen !
Bei Wassermelonen können Sie schon am Ton feststellen, ob sie reif sind. Schnalzen Sie mit Daumen und Mittelfinger gegen die Melone. Wenn sie hell klingt und „ping“ macht, ist sie unreif. Ist der Klang aber tief und voll und macht „pong“, dann ist sie gut reif und gerade richtig zum Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Knoblauchknolle
250 ml Olivenoel, extra vergine
100 g Oliven, schwarze
250 ml Rotwein
8  Haehnchenkeulen
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butter
- - Aluminiumfolie
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenkeulen mit Knoblauch und schwarzen Oliven:

Rezept - Haehnchenkeulen mit Knoblauch und schwarzen Oliven
Zum Picknick vor der eigenen Tuer passt ein kraeftiges Gericht aus dem Backofen. Man benoetigt dazu eine Knolle Knoblauch, schwarze Oliven, Olivenoel von bester Qualitaet, Rotwein, pro Person 2 Haehnchenkeulen (Ober- und Unterschenkel getrennt) sowie Salz und Pfeffer. Die Haehnchenschenkel werden in etwas Oel oder Butter schoen braun angebraten, mit Salz und Pfefer gewuerzt und in eine feuerfeste Form mit hohem Rand gelegt. Oliven und Knoblauchzehen dazwischen verteilen. Olivenoel mit Wein mischen, ueber das Fleisch giessen und die Form nach Moeglichkeit vollstaendig in Alufolie einwickeln, zumindest aber sorgfaeltig abdecken. Eine Stunde im vorgeheizten Backofen bei 225 GradC garen. Dann die Folie entfernen und noch 15 Minuten weitergaren. Mit kraeftigem Landbrot oder Baguette servieren. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Gefluegel, Deftig, Italienisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26720 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?
Im tiefsten Innern bin ich ein Gewohnheitstier: Deshalb frühstücke ich auch heute wieder Müsli. Übrigens habe ich die vergangenen zehn Monate kein Müsli gegessen...
Thema 29728 mal gelesen | 09.03.2009 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15453 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |