Rezept Haehnchenkeule mit Spinat Timbale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenkeule mit Spinat-Timbale

Haehnchenkeule mit Spinat-Timbale

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12079
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4866 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Variante für die Panade !
Panieren Sie die Schnitzel doch mal zur Abwechslung mit zerstoßenen Cornflakes. Das ist besonders lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Haehnchenkeule; a 200 g
- - Salz
- - Pfeffer, Paprika,
- - Salbei, Rosmarin
10 g Butter
100 g Spinat; TK-Kost
1/2  Ei
2 El. Milch
- - Muskat und Streuwuerze
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenkeule mit Spinat-Timbale:

Rezept - Haehnchenkeule mit Spinat-Timbale
Die Haehnchenkeule mit Salz, Pfeffer, Paprika, Salbei und Rosmarin einreiben. Ein Stueck Alufolie einbuttern, die Keule so darin einschlagen, dass die Folie nicht zu eng anliegt, aber doch weitgehend luftdicht verschlossen ist. In eine Pfanne legen und im vorgeheizten Backofen bei 200GradC ca. 20-25 Min. braten. Den passierten Spinat in einer Schuessel mit Ei und Milch verruehren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Streuwuerze abschmecken, in eine feuerfeste Timbale fuellen und im Wasserbad ca. 35-40 Min. garziehen lassen. Inzwischen die Keule aus der Folie nehmen, auf einer warmen Platte anrichten und mit dem Fond in der Folie uebergiessen. Den Spinat aus der Timbale stuerzen und auf der Platte anrichten. * Quelle: Ursprung: Leicht und gesund Ins Mm-Format gesetzt und gepostet Josef Wolf @ 2:246/1810.10 ** Gepostet von Josef Wolf Date: Mon, 02 Jan 1995 Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Spinat, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Entschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im FrühjahrEntschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im Frühjahr
Im Frühjahr ist die optimale Zeit für eine Entschlackungs- und Entgiftungs-Kur. Die kalten, dunklen Tage werden langsam wieder heller. Frühlingsstimmung macht sich breit, und manch einer wird sich schon auf den Urlaub im Sommer freuen.
Thema 30798 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Englischer Käse - Cheddar, Chester und ChesireEnglischer Käse - Cheddar, Chester und Chesire
Die angelsächsische Lebensart mag für viele Dinge berühmt sein, Ihre Küche ist es nicht. Daran hat auch der jungenhafte Charme eines Jamie Oliver bisher nicht wirklich etwas zu ändern vermocht.
Thema 24763 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 8389 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |