Rezept Haehnchenkeule, Holsteiner Art (mit Gemuese)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenkeule, Holsteiner Art (mit Gemuese)

Haehnchenkeule, Holsteiner Art (mit Gemuese)

Kategorie - Gefluegel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14428
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6489 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hartkäse !
Schnittkäse wird im Kühlschrank leicht hart. Wenn Sie ihn in Buttermilch legen, wird der Käse wieder ganz frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Haehnchenkeulen; a 200 g
1 Tl. Butterschmalz
200 g Rosenkohl
6 klein. Kartoffeln; gekocht
1/2  Rote Paprikaschote
1/2  Gelbe Paprikaschote
1/2  Gruene Paprikaschote
1  Rote Zwiebel
1  Knoblauchzehe
80 g Bauchspeck
1 El. Petersilie
1 El. Dill
1  Tas. Gefluegelbruehe
- - Jodsalz
- - Pfeffer; aus der Muehle
1 El. Gemischte Kraeuter
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenkeule, Holsteiner Art (mit Gemuese):

Rezept - Haehnchenkeule, Holsteiner Art (mit Gemuese)
Die Haehnchenkeulen in Butterschmalz von beiden Seiten gut anbraten. Dann den halbierten Rosenkohl, die halbierten Kartoffeln, die kleingewuerfelten Paprikaschoten, die kleingehackte Zwiebel und Knoblauchzehe dazugeben. Mit etwas gezupfter Petersilie und Dillzweigen bestreuen, mit der Gefluegelbruehe angiessen und mit Pfeffer, Jodsalz und den gemischten Kraeutern wuerzen. Anschliessend im Rohr bei 200 GradC ca. 25 Minuten garen. * Quelle: Nach Sat.1 Text 22.02.95 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Mon, 06 Mar 1995 Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Gemuese, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 3982 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Tomaten - Und die vergessenen TomatensortenTomaten - Und die vergessenen Tomatensorten
Geschätzte 15.000 Tomatensorten warten auf ein Erwachen aus ihrem Dornröschenschlaf.
Thema 5293 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9178 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |