Rezept Hähnchenkeule auf Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchenkeule auf Gemüse

Hähnchenkeule auf Gemüse

Kategorie - Geflügel, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27184
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11093 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Hähnchenkeulen
- - Salz
3 El. Olivenöl
75 ml Honiglikör
50 g Honig; flüssig
1 Tl. Sambal Oelek
50 g Asia-Gewürz-Sauce
50 g Paprika, edelsüß
50 g Pfeffer, schwarz
2  Paprikaschoten, rot
2  Paprikaschoten, grün
2  Paprikaschoten, gelb
1 Bd. Frühlingszwiebeln
2  Rosmarinstiele
2  Thymianstiele
2  Knoblauchzehen
Zubereitung des Kochrezept Hähnchenkeule auf Gemüse:

Rezept - Hähnchenkeule auf Gemüse
Hähnchenkeulen waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit Salz einreiben. Keulen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad C ca. 30 Minuten braten. In der Zwischenzeit 1/3 des Olivenöls, Honiglikör, Honig, Sambal Oelek, Asia-Gewürz-Sauce, Paprika und Pfeffer verrühren. Nach 15 Minuten Bratzeit die Keulen damit bestreichen. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika darin unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Knoblauch, Kräuter und Zwiebeln zufügen und alles weitere 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenkeulen und Gemüse auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit Rosmarin und Thymian garniert servieren. : Zubereitungszeit: 45 Minuten Quelle: Metzgereizeitschrift Lukullus Nr. 31 vom 31.07.1998 erfaßt: Sabine Becker, 28. September 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkostTrennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkost
Im Dschungel der Modediäten und modernen Ernährungsformen ist es schwierig, den Überblick zu bewahren, um für sich das richtige zu finden. Von „Diäten“ wird uns ja tagtäglich abgeraten, zu oft enden diese nämlich im Jojo-Effekt oder einer Essstörung.
Thema 113992 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 9186 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 13070 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |