Rezept Haehnchengeschnetzeltes nach mexikanischer Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchengeschnetzeltes nach mexikanischer Art

Haehnchengeschnetzeltes nach mexikanischer Art

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17428
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4628 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee mit Zitrone gegen Migräne !
Manchmal hilft bei Migräneanfällen Kaffee mit Zitrone. Pressen Sie eine halbe oder ganze Zitrone aus und vermischen den Saft mit starkem Kaffee und trinken ihn schluckweise. Es schmeckt zwar nicht besonders gut, aber es soll schon manch einem geholfen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Haehnchenfleisch geschnetzelt
2 El. Oel
1 Dos. Maiskoerner
1  Rote Peperone klein gewuerfelt
50 g Sultaninen
3 dl Huehnerbouillon
1 El. Senf, mittelscharf
2 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Haehnchengeschnetzeltes nach mexikanischer Art:

Rezept - Haehnchengeschnetzeltes nach mexikanischer Art
Haehnchenfleisch im heissen Oel anbraten. Die Peperonewuerfel, die abgetropften Maiskoerner und die Sultaninen dazugeben. Mit Bouillon abloeschen, Senf und Zitronensaft dazuruehren. 5 Minuten leise koecheln lassen. Pikant abschmecken. Dazu: Trockenreis servieren. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Mais, Paprika, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3970 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 148240 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7732 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |