Rezept Haehnchenfleisch mit Brokkoli und Mandeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenfleisch mit Brokkoli und Mandeln

Haehnchenfleisch mit Brokkoli und Mandeln

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6855
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3808 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g ausgeloestes Haehnchenfleisch
- - (Brust oder Keule)
1 Tl. Wasserkastanienmehl
- - (ersatzweise Speisestaerke)
1 El. Eiweiss
1 Tl. feingehackter Ingwer
1 Tl. feingehackter Knoblauch
1 Tl. feingehackte Schalotte
2 El. Erdnussoel
1 El. Sesamoel
1 El. Austernsauce
1 El. salzige Sojasauce
2 El. Sherry (Amontilado), oder SAKE
2 El. Huehnerbruehe
75 g geschaelte Mandeln
250 g Brokkoli
- - Salz
- - weisser Pfeffer
- - Zuckerrohrgranulat
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenfleisch mit Brokkoli und Mandeln:

Rezept - Haehnchenfleisch mit Brokkoli und Mandeln
Fleisch in ca. 1 cm grosse Stuecke schneiden, mit Eiweiss und Wasserkastanienmehl einreiben. Fuer etwa 2 Std. marinieren lassen. Ingwer, Knoblauch u. Schalotte ins heisse Oel geben, rundherum anbraten, (alle Zutaten im Wok sollten staendig bewegt werden!), herausheben und warmstellen. Im verbliebenen Fett Mandeln anroesten, den in Roeschen zerpflueckten Brokkoli unter Ruehren mitbraten. Sofort salzen, damit die Farbe erhalten bleibt! Pfeffern, mit dem Granulat wuerzen. Austern-, Sojasauce, Sherry u. Bruehe angiessen. Aufkochen. Das Fleisch wieder zufuegen, alles auf starkem Feuer mischen. Abschmecken. * From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Haehnchen, Gefluegel, Haehnchenbrust, Brokkoli, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 5242 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Gemüsesalat - Salate zum GrillenGemüsesalat - Salate zum Grillen
Jeder kennt sie, die schönen Gartenpartys, ob im eigenen Garten oder in dem von Freunden und Bekannten. Und wenn dann die Frage kommt ob man einen Salat mitbringt, sind Kartoffel-, Gurken- und Nudelsalat meist schon vergeben.
Thema 24002 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4531 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |