Rezept Haehnchenfleisch mit Brokkoli und Mandeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenfleisch mit Brokkoli und Mandeln

Haehnchenfleisch mit Brokkoli und Mandeln

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6855
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3747 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennnesseln, nützlich und lecker !
Heil- und Würzkräuter haben einen höheren Gehalt an ätherischen Ölen, wenn sie neben Brennnesseln wachsen. Im Fachhandel gibt es Brennnesselsamen, der ausgesät wird. Die jungen Pflanzen eignen sich als Salat oder Spinat hervorragen und sind sehr gesund.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g ausgeloestes Haehnchenfleisch
- - (Brust oder Keule)
1 Tl. Wasserkastanienmehl
- - (ersatzweise Speisestaerke)
1 El. Eiweiss
1 Tl. feingehackter Ingwer
1 Tl. feingehackter Knoblauch
1 Tl. feingehackte Schalotte
2 El. Erdnussoel
1 El. Sesamoel
1 El. Austernsauce
1 El. salzige Sojasauce
2 El. Sherry (Amontilado), oder SAKE
2 El. Huehnerbruehe
75 g geschaelte Mandeln
250 g Brokkoli
- - Salz
- - weisser Pfeffer
- - Zuckerrohrgranulat
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenfleisch mit Brokkoli und Mandeln:

Rezept - Haehnchenfleisch mit Brokkoli und Mandeln
Fleisch in ca. 1 cm grosse Stuecke schneiden, mit Eiweiss und Wasserkastanienmehl einreiben. Fuer etwa 2 Std. marinieren lassen. Ingwer, Knoblauch u. Schalotte ins heisse Oel geben, rundherum anbraten, (alle Zutaten im Wok sollten staendig bewegt werden!), herausheben und warmstellen. Im verbliebenen Fett Mandeln anroesten, den in Roeschen zerpflueckten Brokkoli unter Ruehren mitbraten. Sofort salzen, damit die Farbe erhalten bleibt! Pfeffern, mit dem Granulat wuerzen. Austern-, Sojasauce, Sherry u. Bruehe angiessen. Aufkochen. Das Fleisch wieder zufuegen, alles auf starkem Feuer mischen. Abschmecken. * From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Haehnchen, Gefluegel, Haehnchenbrust, Brokkoli, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9860 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20579 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 7667 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |