Rezept Haehnchenfilets in Knoblauch und Weissweinsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenfilets in Knoblauch und Weissweinsauce

Haehnchenfilets in Knoblauch und Weissweinsauce

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10198
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2802 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Omas Messer ist das Beste !
Haben Sie ein gutes, aber nicht rostfreies Messer, das Sie nicht missen wollen? Streuen Sie Scheuerpulver auf einen leicht angefeuchteten Korken, und reiben Sie die Klinge kräftig damit ab. Danach wird alles wieder glänzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Haehnchenbrustfilet
- - Mehl
3 El. Olivenoel
1/2  Spanische Zwiebel
1  Tas. Weisswein
300 ml Heisser Gefluegelfond
4  Knoblauchzehen
- - Eine Prise Safran
- - Salz, Pfeffer, Cayenne Pf.
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenfilets in Knoblauch und Weissweinsauce:

Rezept - Haehnchenfilets in Knoblauch und Weissweinsauce
Mehl mit ein bisschen Salz und Cayenne Pfeffer vermischen. Die Filets in kleinen wuerfeln schneiden und im Mehl wenden. Oel in der Pfanne erhitzen und darin Knoblauch und Zwiebel(geschnitten in duennen Ringe) duensten bis sie glasig werden. Entfernen und dann die Filetwuerfel in der Pfanne braten bis auf alle Seiten braun. den Knoblauch und die Zwiebel hinzufuegen zusammen mit dem Wein und dem Fond. Dann den Safran und mit Pfeffer abschmecken. Zum Kochen bringen und dann zugedeckt fuer etwa 15 min. koecheln lassen. Die Schaerfe kann man individuell einstellen, aber es muss schon einigermassen scharf sein ( nicht nur Griechen haben eine Vorliebe fuer Knoblauch, wie dieses Rezept zeigt) *Wein* Dazu passt gut ein *Rueda* Weisswein wie der Marques de Riscal ein vollmundiger Weisswein neuer Stills, oder ein Rose wie der Marques de Murrieta Rosado (imho der beste rose Spaniens). Ich hab dieses Gericht auch mit einem Griechen probiert, den Chateau Lazaridis Rose 1990: schoene Farbe leichte Himbeernote im Bouquet und voller Geschmack mit leicht nervige Saeure. * Quelle: Jill Cox , Decanter 1991 Uebersetzt und leicht modifiziert von Niko Tavridi Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Vorspeisen, Tapas, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 36273 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 20119 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Schlank Schlemmen mit dem Krabben und Hummer MenüSchlank Schlemmen mit dem Krabben und Hummer Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 8222 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |