Rezept Haehnchenfilets auf Gemuese Nudeln mit Orangen Rahm Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenfilets auf Gemuese-Nudeln mit Orangen-Rahm-Sauce

Haehnchenfilets auf Gemuese-Nudeln mit Orangen-Rahm-Sauce

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18072
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4665 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eischnee gelingt immer ... !
Wollen Sie nur das hartgekochte Eigelb haben, so trennen Sie die Eier und lassen die Eidotter vorsichtig in kochendes Wasser gleiten. Ca. 10 Minuten kochen lassen. Als Basis für einen feinen Mürbeteig oder als Soßengrundlage sind sie besonders geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Moehren
2  Kohlrabi (ca. 500 g)
1 El. Butter oder Margarine
1 l Gemuesebruehe (Instant)
- - Salz
- - Pfeffer, weiss
4 El. Oel
4  Haehnchenfilets, doppelt (je ca. 200 g)
200 g Bandnudeln, gruen
1 Bd. Schnittlauch
300 ml Orangensaft
150 g Creme fraiche (= 1 Becher)
- - Muskatnuss, abgerieben
- - Petersilie zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenfilets auf Gemuese-Nudeln mit Orangen-Rahm-Sauce:

Rezept - Haehnchenfilets auf Gemuese-Nudeln mit Orangen-Rahm-Sauce
Moehren und Kohlrabi schaelen, waschen und in Scheiben schneiden. Kohlrabi und die Haelfte der Moehren im heissen Fett anduensten. Bruehe zugiessen, aufkochen lassen und das Gemuese 10-15 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Inzwischen Oel in einer Pfanne erhitzen. Die Haehnchenfilets darin von beiden Seiten anbraten, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten zu Ende braten. Dabei restliche Moehren zufuegen und mitbraten. Nudeln im kochenden Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Schnittlauch waschen und in Roellchen schneiden. Haehnchenfilets aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Moehrenscheiben mit Orangensaft abloeschen, aufkochen und ca. 5 Minuten garen. Anschliessend mit dem Saft durch ein Sieb streichen. Creme fraiche zufuegen. Die Sauce aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Schnittlauch zugeben. Abgetropfte Nudeln, Gemuese, Sauce und Haehnchenfilets auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garniert servieren. Dazu ein Portugieser Weissherbst. Zubereitungszeit: 40 Minuten Naehrwerte je Portion: 2890 Joule/690 Kalorien ** Gepostet von Joachim M. Meng Stichworte: Haehnchen, Leicht, Raffiniert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12892 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Chicoree gesundes SalatgemüseChicoree gesundes Salatgemüse
Dass er mit der Wegwarte verwandt ist, deren blaue Blütensterne im von Frühsommer bis Herbst an den Wegrändern leuchten, sieht man dem Chicorée (Cichorium intybus var. Foliosum) nicht an.
Thema 5917 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 12285 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |