Rezept Haehnchenfilets auf Gemuese Nudeln mit Orangen Rahm Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenfilets auf Gemuese-Nudeln mit Orangen-Rahm-Sauce

Haehnchenfilets auf Gemuese-Nudeln mit Orangen-Rahm-Sauce

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18072
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4516 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mozzarella läßt sich nicht gut raspeln !
Der weiche Käse kann leicht schmieren und zerfallen, wenn man ihm mit einer Küchenraspel zu Leibe rückt. Frieren Sie den Mozzarella ca. 30 Minuten kurz an - schon funktioniert's ganz einfach.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Moehren
2  Kohlrabi (ca. 500 g)
1 El. Butter oder Margarine
1 l Gemuesebruehe (Instant)
- - Salz
- - Pfeffer, weiss
4 El. Oel
4  Haehnchenfilets, doppelt (je ca. 200 g)
200 g Bandnudeln, gruen
1 Bd. Schnittlauch
300 ml Orangensaft
150 g Creme fraiche (= 1 Becher)
- - Muskatnuss, abgerieben
- - Petersilie zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenfilets auf Gemuese-Nudeln mit Orangen-Rahm-Sauce:

Rezept - Haehnchenfilets auf Gemuese-Nudeln mit Orangen-Rahm-Sauce
Moehren und Kohlrabi schaelen, waschen und in Scheiben schneiden. Kohlrabi und die Haelfte der Moehren im heissen Fett anduensten. Bruehe zugiessen, aufkochen lassen und das Gemuese 10-15 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Inzwischen Oel in einer Pfanne erhitzen. Die Haehnchenfilets darin von beiden Seiten anbraten, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten zu Ende braten. Dabei restliche Moehren zufuegen und mitbraten. Nudeln im kochenden Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Schnittlauch waschen und in Roellchen schneiden. Haehnchenfilets aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Moehrenscheiben mit Orangensaft abloeschen, aufkochen und ca. 5 Minuten garen. Anschliessend mit dem Saft durch ein Sieb streichen. Creme fraiche zufuegen. Die Sauce aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Schnittlauch zugeben. Abgetropfte Nudeln, Gemuese, Sauce und Haehnchenfilets auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garniert servieren. Dazu ein Portugieser Weissherbst. Zubereitungszeit: 40 Minuten Naehrwerte je Portion: 2890 Joule/690 Kalorien ** Gepostet von Joachim M. Meng Stichworte: Haehnchen, Leicht, Raffiniert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8795 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26566 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 19612 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |