Rezept Haehnchenfilet in Pfirsichsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenfilet in Pfirsichsauce

Haehnchenfilet in Pfirsichsauce

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8924
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6284 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine matschigen Erdbeeren !
Erdbeeren immer erst waschen, dann putzen. Sie saugen sonst zuviel Wasser auf und werden matschig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Haehnchenbrustfilet
1/8 l Huehnerbruehe
1 Bd. Lauchzwiebeln
200 g Pfirsichchutney
2  frische Pfirsiche
1 El. Zitronensaft
1  Prise Cayennepfeffer
500 g Reis
500 g Schalotten
50 g Ingwerwurzeln, frisch
2  rote Chilischoten, entkernt u. gewuerfelt
200 g Rosinen
200 g Zucker
1/2 El. Zimt
1/2 El. Salz
1  Zitrone, unbehandelt
1 kg Pfirsiche
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenfilet in Pfirsichsauce:

Rezept - Haehnchenfilet in Pfirsichsauce
Die Haehnchenbrustfilet salzen, pfeffern und in wenig erhitztem Oel rundherum anbraten. Herausnehmen und kleinschneiden. Jetzt 1/8 l Huehnerbruehe erhitzen. Die Fleischstuecke hineingeben. Nun 1 Bund Lauchzwiebeln putzen, waschen und schraeg in 3 cm lange Stuecke schneiden. Zufuegen. Bei milder Hitze 10 Minuten garen. 200 g 'Pfirsich-Chutney' unterruehren. 2 frische Pfirsiche haeuten, in Spalten schneiden und mit etwas Zitronensaft betraeufeln. Das Fleisch mit 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken und mit den Pfirsichen mischen. Zum Reis servieren. Zubereitung von 'Pfirsich-Chutney': Die 500 g Schalotten abziehen. 50 g frische Ingwerwurzeln schaelen und in feine Stifte schneiden. 2-3 rote, frische Chilischoten entkernen und fein wuerfeln. Alles zusammen mit 200 g Rosinen, 200 g Zucker, 1/8 l Obstessig, 1/2 Tl. Zimt und 1/2 Tl. Salz in einen breiten Topf geben und einmal aufkochen. Bei milder Hitze dann 30 Minuten offen koecheln. Zwischendurch oefters umruehren, damit nichts anbrennt!!! 1 unbehandelte! Zitrone spiralenfoermig schaelen und zufuegen. 1 kg Pfirsiche ueberbruehen und haeuten (auch Dosenpfirsiche). Die gehaeuteten Pfirsiche halbieren, entkernen und in Viertel schneiden. Zu der Schalottenmasse geben. So lange koecheln lassen, bis alle Fluessigkeit verdampft ist. Dann den Saft von 1 Zitrone unterruehren. Wenn dann das 'Chutney' schoen dick eingekocht ist, in vorbereitete Glaeser geben (3 a 450 g). Gut verschliessen und dunkel und kuehl! aufbewahren. ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 22 Apr 1994 Stichworte: Hauptgericht, Haehnchen, P4, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24778 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 4275 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Katerstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der FeierKaterstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der Feier
Das Neue Jahr beginnt bei vielen Feiernden mit schmerzendem Schädel, einem hohlen Gefühl im Magen und dem festen Vorsatz: Nie wieder Alkohol.
Thema 13715 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |