Rezept Haehnchenfilet in Kokossahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenfilet in Kokossahne

Haehnchenfilet in Kokossahne

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20643
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5337 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Knoblauchzehe
1  Haselnussgrosses Ingwerstueck
1 El. Sonnenblumenoel
1/2 Tl. Kreuzkuemmel; Cumin
1/2 Tl. Piment; beides gemahlen
1 Tl. Curry
1 Dos. Kokosmilch; a 400 ml ungesuesst
1  Doppeltes Haehnchenbrustfilet ca. 200 g
1  Rote Peperoni
30 g Cashewkerne
1/2 Tl. Kurkuma
2 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Cayennepfeffer
- - konvertiert & angepasst von K.-H. Boller 2426/2270.7
- - erfasst am 20. Jul. 1996
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenfilet in Kokossahne:

Rezept - Haehnchenfilet in Kokossahne
Knoblauch und Ingwer schaelen und sehr fein hacken. Sonneblumenoel in der Pfanne erhitzen, Ingwer und Knoblauch darin anduensten. Kreuzkuemmel, Piment und die Haelfte des Curries zufuegen und kurz mitbraten. Kokosmilch angiessen, ca. drei Minuten koecheln lassen. Haehnchenbrustfilet waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Peperoni laengs halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Fleisch und Peperonistreifen in die Kokossauce geben. Bei mittlerer bis grosser Hitze vier bis fuenf Minuten garen. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun roesten. Kurkuma in die Sauce ruehren. Mit dem Zitronensaft, etwas Salz, Cayennepfefer und restlichem Curry wuerzen. Die geroesteten Cashewkerne unterruehren. Dazu passt Reis. ** Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Kokos, Schnell, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Traditionen das MarzipangebäckFrankfurter Traditionen das Marzipangebäck
Plätzchen auf Marzipanbasis haben in Frankfurt Tradition: Schon im 15. und 16. Jahrhundert stellte man dort die berühmten Frankfurter Brenten her.
Thema 6749 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6741 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10440 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |