Rezept Hähnchencurry mit Süsskartoffel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchencurry mit Süsskartoffel

Hähnchencurry mit Süsskartoffel

Kategorie - Geflügel, Huhn, Batate, Thailand Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25558
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18654 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 mittl. Süsskartoffel
500 g Hähnchenbrustfilet
2  Schalotten
3  Kaffir-Zitronenblätter
1  frische rote Chilischote
4  Stengel Thai-Basilikum
2 El. Öl
400 ml ungesüßte Kokosmilch aus der Dose
2 El. rote Thai-Currypaste
2 El. Fischsauce
1 Tl. Palmzucker; oder brauner Z.
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Hähnchencurry mit Süsskartoffel:

Rezept - Hähnchencurry mit Süsskartoffel
Kartoffel schälen, würfeln und mit Wasser bedeckt 10 Minuten vorkochen, abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen das Hähnchenfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Schalotten schälen und vierteln. Zitronenblätter waschen. Chilischote entstieln, entkernen und fein würfeln. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten darin anbraten und herausnehmen. Eine Tasse Kokosmilch zum Bratfett geben. Currypaste gut unterrühren und bei sanfter Hitze 2 Minuten köcheln lassen. Fleisch und Kartoffel untermengen. Nach und nach die restliche Kokosmilch sowie 100 ml Wasser hinzufügen. Fischsauce, Zucker und die Hälfte der Zitronenblätter unterühren. Das ganze anschließend bei schwacher Hitze knapp 10 Minuten mehr ziehen als köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Chilischoten und das Basilikum unterheben. Das Hähnchencurry mit Salz abschmecken und mit den übrigen Zitronenblättern bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 8943 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10048 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3188 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |