Rezept Haehnchenbrustwuerfel mit Cashewkernen und Brokkoli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenbrustwuerfel mit Cashewkernen und Brokkoli

Haehnchenbrustwuerfel mit Cashewkernen und Brokkoli

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8923
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2603 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Haehnchenbrustfleisch
1 Tl. Speisestaerke
1 El. Sesamoel
1  Zwiebel
300 g Brokkoli
1  rote Chilischote
3 El. neutrales Oel
100 g Cashewkerne
1/2 Tl. Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. fein gehackter Ingwer
1 El. fein gehackter Knoblauch
1 El. Sojasauce
2 El. Sherry oder Reiswein
2 El. Huehnerbruehe
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenbrustwuerfel mit Cashewkernen und Brokkoli:

Rezept - Haehnchenbrustwuerfel mit Cashewkernen und Brokkoli
Das Fleisch in 1cm * 1cm grosse Wuerfel schneiden. Fleischwuerfel in Staerkepulver wenden. 1 Tl. Sesamoel ueber das Fleisch traeufeln. Die Zwiebel wuerfeln, Brokkoli von den Stielen trennen, Stiele und Roeschen ebenfalls in 1 cm * 1cm grosse Wuerfel scheiden. Chileschote entkernen, in winzige Wuerfel schneiden Im Wok das neutrale Oel mit dem Rest Sesamoel erhitzen, Die Cashewkerne darin erhitzen, herausnehmen. Die Fleischwuerfel rasch unter hoher Hitze anbraten, dabei mit etwas Zucker bestreuen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Herausnehmen und beiseite stellen. Im verbliebenen Bratfett zuerst die Zwiebel zugeben, danach Ingwer und Knoblauch und Brokkoli Stiele. 1 min. braten. Die Roeschen und die Chiliwuerfel dazugeben. Sojasauce, Sherry und Bruehe dazugeben, Fleisch und Kerne wieder untermischen und 2 min. braten. ** From: Rainer_Huebenthal@p14.f153.n2461.z2.fido.sub.org Date: Sun, 22 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Asien, Fido, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2
Wer sich einmal ganz trendig an einem Gericht aus schwarzen Lebensmitteln versuchen will, kann aus einer großen Zahl von Früchten, aber auch Gemüsen wählen.
Thema 10213 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Märchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machenMärchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machen
Alle Kinder lieben Märchen und Geschichten, doch nur die wenigsten mögen das Essen, welches sie vorgesetzt bekommen. Wenn man Essen mit Märchen verbindet oder es wenigstens phantasievoll verpackt, löst das so manche Probleme am Mittagstisch.
Thema 32741 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 13138 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |