Rezept Haehnchenbrustwuerfel mit Cashewkernen und Brokkoli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenbrustwuerfel mit Cashewkernen und Brokkoli

Haehnchenbrustwuerfel mit Cashewkernen und Brokkoli

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8923
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2629 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Putenröllchen !
Diese Röllchen heißen in Italien Involtini, die elegante Version zur deutschen Rinderroulade. Sie werden in Italien meist aus sehr dünnen Kalbsschnitzeln zubereitet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Haehnchenbrustfleisch
1 Tl. Speisestaerke
1 El. Sesamoel
1  Zwiebel
300 g Brokkoli
1  rote Chilischote
3 El. neutrales Oel
100 g Cashewkerne
1/2 Tl. Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. fein gehackter Ingwer
1 El. fein gehackter Knoblauch
1 El. Sojasauce
2 El. Sherry oder Reiswein
2 El. Huehnerbruehe
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenbrustwuerfel mit Cashewkernen und Brokkoli:

Rezept - Haehnchenbrustwuerfel mit Cashewkernen und Brokkoli
Das Fleisch in 1cm * 1cm grosse Wuerfel schneiden. Fleischwuerfel in Staerkepulver wenden. 1 Tl. Sesamoel ueber das Fleisch traeufeln. Die Zwiebel wuerfeln, Brokkoli von den Stielen trennen, Stiele und Roeschen ebenfalls in 1 cm * 1cm grosse Wuerfel scheiden. Chileschote entkernen, in winzige Wuerfel schneiden Im Wok das neutrale Oel mit dem Rest Sesamoel erhitzen, Die Cashewkerne darin erhitzen, herausnehmen. Die Fleischwuerfel rasch unter hoher Hitze anbraten, dabei mit etwas Zucker bestreuen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Herausnehmen und beiseite stellen. Im verbliebenen Bratfett zuerst die Zwiebel zugeben, danach Ingwer und Knoblauch und Brokkoli Stiele. 1 min. braten. Die Roeschen und die Chiliwuerfel dazugeben. Sojasauce, Sherry und Bruehe dazugeben, Fleisch und Kerne wieder untermischen und 2 min. braten. ** From: Rainer_Huebenthal@p14.f153.n2461.z2.fido.sub.org Date: Sun, 22 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Asien, Fido, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3911 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 7114 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Surströmming - Hering als Delikatesse aus SchwedenSurströmming - Hering als Delikatesse aus Schweden
Wer sich für Schweden interessiert, hat in jedem Fall schon von dem legendären, ebenso berüchtigten wie geliebten Surströmming gehört. Dieser Fisch spaltet die schwedische Nation. Es gibt extreme Fans und entschiedene Gegner dieses Nahrungsmittels.
Thema 23705 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |