Rezept Hähnchenbrustfilets mit Bohnen Birnen Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchenbrustfilets mit Bohnen-Birnen-Salat

Hähnchenbrustfilets mit Bohnen-Birnen-Salat

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4519
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2178 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
600 g Bohnen, grüne
- - Salz
- - Pfeffer, schwarzer
5  Zweige Salbei
4  Rotweinessig
6  ÖL
1  Birne, feste
6  Hähnchenbrustfilets
100 g roher Schinken in dünnen Scheiben
3  Butter, eiskalte
1/8 l Weißwein, trockener
klein. Holzspieße
Zubereitung des Kochrezept Hähnchenbrustfilets mit Bohnen-Birnen-Salat:

Rezept - Hähnchenbrustfilets mit Bohnen-Birnen-Salat
Bohnen waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zugedeckt bei weiterer Hitze in wenig Salzwasser knapp gar kochen und abtropfen lassen. Salbei waschen und trocken schütteln. 6 Salbeiblätter in feine Streifen schneiden, mit Rotweinessig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Bohnen im Dressing wenden. Die Birne waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit den Bohnen vermischen. Abkühlen lassen. Hähnchenbrustfilets kalt abwaschen, trockentupfen und jeweils in 2 oder 3 Stücke schneiden. Diese Schnitzel von beiden Seiten mit Pfeffer bestreuen. Den Schinken in etwa genauso große Stücke schneiden und auf die Schnitzel legen. Jeweils 1 oder 2 Salbeiblätter darauf legen und diese mit Holzspießchen feststecken. 2 EL Butter in einer breiten Pfanne aufschäumen. Die Hähnchenschnitzel darin von jeder Seite etwa 2 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm halten. Wein in die Pfanne gießen und den Bratensatz unter Rühren lösen. Die Sauce kräftig durchkochen lassen, dann die restliche Butter in kleine Flöckchen teilen und mit einem Schneebesen unterschlagen. Die Sauce würzen, mit den Schnitzeln und dem Salat anrichten. Mit den restlichen Salbeiblättchen garnieren. Als Festmenü mit Radieschencreme Waller mit Pilzen Hähnchenbrustfilets mit Bohnen-Birnen-Salat Beeren in Sektgelee

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 6 Der Countdown läuftHartz IV - Tag 6 Der Countdown läuft
Der Countdown läuft, in wenigen Tagen ist der Selbstversuch vorbei. Nun heißt es, den ersten Teil der Ernährung schon einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Habe ich mich halbwegs gesund ernährt? Heute ist das Thema Eiweiß an der Reihe.
Thema 8914 mal gelesen | 16.03.2009 | weiter lesen
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 33972 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 95208 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |