Rezept Hähnchenbrustfilets mit Bohnen Birnen Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchenbrustfilets mit Bohnen-Birnen-Salat

Hähnchenbrustfilets mit Bohnen-Birnen-Salat

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4519
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2277 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln überkochen !
Etwas Fett ins Kochwasser geben, und die Kartoffeln kochen nicht über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
600 g Bohnen, grüne
- - Salz
- - Pfeffer, schwarzer
5  Zweige Salbei
4  Rotweinessig
6  ÖL
1  Birne, feste
6  Hähnchenbrustfilets
100 g roher Schinken in dünnen Scheiben
3  Butter, eiskalte
1/8 l Weißwein, trockener
klein. Holzspieße
Zubereitung des Kochrezept Hähnchenbrustfilets mit Bohnen-Birnen-Salat:

Rezept - Hähnchenbrustfilets mit Bohnen-Birnen-Salat
Bohnen waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zugedeckt bei weiterer Hitze in wenig Salzwasser knapp gar kochen und abtropfen lassen. Salbei waschen und trocken schütteln. 6 Salbeiblätter in feine Streifen schneiden, mit Rotweinessig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Bohnen im Dressing wenden. Die Birne waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit den Bohnen vermischen. Abkühlen lassen. Hähnchenbrustfilets kalt abwaschen, trockentupfen und jeweils in 2 oder 3 Stücke schneiden. Diese Schnitzel von beiden Seiten mit Pfeffer bestreuen. Den Schinken in etwa genauso große Stücke schneiden und auf die Schnitzel legen. Jeweils 1 oder 2 Salbeiblätter darauf legen und diese mit Holzspießchen feststecken. 2 EL Butter in einer breiten Pfanne aufschäumen. Die Hähnchenschnitzel darin von jeder Seite etwa 2 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm halten. Wein in die Pfanne gießen und den Bratensatz unter Rühren lösen. Die Sauce kräftig durchkochen lassen, dann die restliche Butter in kleine Flöckchen teilen und mit einem Schneebesen unterschlagen. Die Sauce würzen, mit den Schnitzeln und dem Salat anrichten. Mit den restlichen Salbeiblättchen garnieren. Als Festmenü mit Radieschencreme Waller mit Pilzen Hähnchenbrustfilets mit Bohnen-Birnen-Salat Beeren in Sektgelee

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 6126 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 6427 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 101912 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |