Rezept Hähnchenbrustfilet an Chinakohlgemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchenbrustfilet an Chinakohlgemüse

Hähnchenbrustfilet an Chinakohlgemüse

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24968
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5741 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Hähnchenbrustfilet
1  Chinakohl
2  Kartoffeln
1 Dos. Cashewkerne
- - Basilikum
- - Holzspiesse
- - Olivenöl
- - Pfeffer
- - Sahne
- - Salz
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 05. 11. 1999
Zubereitung des Kochrezept Hähnchenbrustfilet an Chinakohlgemüse:

Rezept - Hähnchenbrustfilet an Chinakohlgemüse
Zubereitung: Das Haehnchenbrustfilet wuerzen, in Olivenoel anbraten, die fein geschnittenen Chinakohlstreifen und einige gehackte Cashewkerne dazugeben, nachwuerzen und mit etwas Paprikasuppe (aus der Vorspeise) abloeschen. Fuer ein Kartoffelkoerbchen eine Kartoffel schaelen, eine dicke Scheibe herausschneiden, diese am Rand mit einem Sparschaeler umfahren, so dass ein langer Faden entsteht (den Faden nicht von der Kartoffelscheibe abtrennen). Eine ungerade Anzahl von Holzstielen am Rand der Kartoffelscheibe einstechen, mit dem Kartoffelfaden umlegen, im tiefen Fett ausbacken, salzen und zum Anrichten mit etwas Chinakohl fuellen. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit einem Basilikumblatt garnieren. Hierzu empfiehlt unser Weinexperte einen 1998er Riesling Kabinett 'trocken', "Forster Ungeheuer", aus der Pfalz.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36229 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Diät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-FatburningDiät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-Fatburning
Das Ernährungskonzept des Mediziners Ulrich Strunz sorgte bereits in Buchform mit den Titeln „Forever Young Geheimnis Eiweiß“ oder „Die Diät: Vital-Fatburning“ auf dem Diätenmarkt für Furore.
Thema 29489 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 28859 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |