Rezept Haehnchenbrust mit Romanesco

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenbrust mit Romanesco

Haehnchenbrust mit Romanesco

Kategorie - Haehnchen, Gefluegel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29179
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4502 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frisches Gemüse und Salate !
Wickeln Sie Gemüse und Salate in Küchenkrepp ein, damit es sich länger frisch hält. Dann erst in den Kühlschrank oder an einem kühlen Ort lagern. Nehmen Sie niemals Zeitungspapier, denn die Druckerschwärze darf auf keine Fall mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Bd. Brunnenkresse
1 klein. Kopf Romanesco ca. 900 g ersatzweise 1 Blumenkohl
2  Haehnchenbrustfilets ca 700g
1/2 l Gefluegelfond a. d. Glass
- - Salz
30 g Butter
- - 40 g Mehl
1/4 l Milch
1  Zitrone Schale fein abreiben Saft ausruecken
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Zucker
- - Essen & Trinken Das Jahreszeiten Kochbuch ISBN : 3-625-10950-6
- - erfasst: J. Weingarten
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenbrust mit Romanesco:

Rezept - Haehnchenbrust mit Romanesco
Die Brunnenkresseblaetter von den Stielen zupfen. Den Romanesco putzen und in Roeschen schneiden. Die Haehnchenbrustfilets von Fett und Sehnen befreien. Bei ganz milder Hitze 15 Minuten im Gefluegelfond offen ziehen lassen, herausnehmem und jeweils einmal quer durchschneiden. Den Fond durch ein Sieb giessen und auffangen. Den Romanesco bei milder Hitze 15-20 Minuten in Salzwasser kochen und abtropfen lassen. Waehrend der Romanesco gart, die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl darin anschwitzen, mit Gefluegelfond und Milch aufkochen und bei milder Hitze 10 Minuten garen. Mit der Zitronenschale und 2 El Zitronensaft, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker wuerzen. Das Haehnchenfleisch in der Sauce erwaermen. Zuletzt die Brunnenkresse unterheben und mit dem Romanesco servieren. Dazu passen neue Kartoffeln. :Pro Person ca. : 366 kcal :Pro Person ca. : 1532 kJoule :Eiweiss : 49 Gramm :Fett : 11 Gramm :Kohlenhydrate : 17 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 90993 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Die britische Küche, einfach bis genialDie britische Küche, einfach bis genial
Viele Spottlieder wurden auf die britische Küche gesungen und wolle man behaupten, es träfe nicht zu, würde man sich unglaubwürdig machen. Andererseits besteht die englische Gastronomie nicht nur aus Fish und Chips, sondern hat durchaus mehr zu bieten.
Thema 6309 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Bunte Kartoffeln die andere KartoffelBunte Kartoffeln die andere Kartoffel
Haben Sie schon einmal bunte Kartoffeln gesehen oder gar gegessen? Rote, blaue, violette, oder sogar blau-weiß oder rot-weiß marmorierte? Bunte Kartoffeln?
Thema 14145 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |