Rezept Haehnchenbrust mit Romanesco

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenbrust mit Romanesco

Haehnchenbrust mit Romanesco

Kategorie - Haehnchen, Gefluegel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29179
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4676 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier anpicken !
Eier mit einer Nadel oben und unten anpicken, dann platzen sie beim Kochen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Bd. Brunnenkresse
1 klein. Kopf Romanesco ca. 900 g ersatzweise 1 Blumenkohl
2  Haehnchenbrustfilets ca 700g
1/2 l Gefluegelfond a. d. Glass
- - Salz
30 g Butter
- - 40 g Mehl
1/4 l Milch
1  Zitrone Schale fein abreiben Saft ausruecken
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Zucker
- - Essen & Trinken Das Jahreszeiten Kochbuch ISBN : 3-625-10950-6
- - erfasst: J. Weingarten
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenbrust mit Romanesco:

Rezept - Haehnchenbrust mit Romanesco
Die Brunnenkresseblaetter von den Stielen zupfen. Den Romanesco putzen und in Roeschen schneiden. Die Haehnchenbrustfilets von Fett und Sehnen befreien. Bei ganz milder Hitze 15 Minuten im Gefluegelfond offen ziehen lassen, herausnehmem und jeweils einmal quer durchschneiden. Den Fond durch ein Sieb giessen und auffangen. Den Romanesco bei milder Hitze 15-20 Minuten in Salzwasser kochen und abtropfen lassen. Waehrend der Romanesco gart, die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl darin anschwitzen, mit Gefluegelfond und Milch aufkochen und bei milder Hitze 10 Minuten garen. Mit der Zitronenschale und 2 El Zitronensaft, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker wuerzen. Das Haehnchenfleisch in der Sauce erwaermen. Zuletzt die Brunnenkresse unterheben und mit dem Romanesco servieren. Dazu passen neue Kartoffeln. :Pro Person ca. : 366 kcal :Pro Person ca. : 1532 kJoule :Eiweiss : 49 Gramm :Fett : 11 Gramm :Kohlenhydrate : 17 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7376 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Beeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren FrüchtchenBeeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren Früchtchen
Wer Beeren und Bücher liebt, für den gibt es ein prachtvolles Druckwerk aus dem Thorbecke-Verlag.
Thema 8239 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit RezeptideenPflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen
Die Wespen fliegen auf sie, die Menschen lieben sie erst recht: Pflaumen und Zwetschgen gehören zum Herbst wie Weihnachtsgebäck zum Winter. Und es wäre schade, sie nur auf Kuchenböden zu betten.
Thema 6899 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |