Rezept Haehnchenbrust mit Orangen Estragon Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenbrust mit Orangen-Estragon-Sauce

Haehnchenbrust mit Orangen-Estragon-Sauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28289
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7919 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lieber keinen Frostpelz !
Tiefkühlware mit einem Frostpelz war mit Sicherheit schon einmal an- oder aufgetaut. Hände weg – auch vor den verlockendsten Angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
3  (-4) Orangen, ergibt ca. 200ml Saft
2  Haehnchenbrueste à 200g
- - Butterschmalz
200 ml Gefluegelfond
6  Zweige Estragon
- - Salz
- - weisser Pfeffer, frisch gemahlen
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenbrust mit Orangen-Estragon-Sauce:

Rezept - Haehnchenbrust mit Orangen-Estragon-Sauce
- Erfasst von Christina Philipp 1 Orange schaelen und filetieren, dabei austretenden Saft auffangen. Restliche Orangen auspressen. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen, Haehnchenbrueste darin scharf anbraten: entweder im Ganzen oder als Geschnetzeltes (ca. 5mm breite Streifen). Haehnchen herausnehmen und zugedeckt warm stellen. Bodensatz mit Orangensaft und Gefluegelfond loskochen, Fluessigkeit auf die Haelfte einkochen lassen. Estragonblaettchen von den Stielen streifen, fein hacken, 5 Minuten in der Sauce mitkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Orangenfilets und Fleisch mit ausgetretenem Saft in die Sauce geben und heiss werden lassen. Als Beilage Basmati-Reis servieren. :Stichwort : Gefluegel :Stichwort : Haehnchen :Stichwort : Orange :Stichwort : Estragon :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 24.07.2000 :Letzte Aenderung: 7.09.2000 :Quelle : Christina Philipp, :Quelle : inspiriert vom "Anders", Koeln-Ehrenfeld

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72288 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10145 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6595 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |