Rezept Haehnchenbrust mit Kaesehaube

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenbrust mit Kaesehaube

Haehnchenbrust mit Kaesehaube

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17427
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2952 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Spitzkohl
1  Zwiebel
30 g Butter
1  Spur Zucker
4  Haehnchenbrustfilets
- - (a ca. 200 g)
3 El. Olivenoel
4  Scheibe Gekochter Schinken
4  Scheibe Edamer ;(a ca. 30 g)
- - Paprikapulver
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kraeuter
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenbrust mit Kaesehaube:

Rezept - Haehnchenbrust mit Kaesehaube
Den Spitzkohl putzen und waschen. Die Zwiebel pellen und in Wuerfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwuerfel darin glasig duensten. Den Spitzkohl dazugeben und zugedeckt ca. 15 Minuten duensten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen. Inzwischen die Haehnchenbrustfilets waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Das Oel in einer Pfanne erhitzen und die Haehnchenbrustfilets darin ca. 5 Minuten von beiden Seiten braten. Eine feuerfeste Form ausfetten und den gegarten Spitzkohl einfuellen. Die Haehnchenbrustfilets darauf verteilen. Die Haehnchenbrustfilets zuerst mit dem Schinken, dann mit dem Kaese belegen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 5 Minuten ueberbacken. Mit Paprikapulver und Kraeutern bestreut servieren. * Quelle: Das neue Kaesekochbuch gepostet von Peter Kuemmel Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 9641 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2
Wie Sie zum Beispiel noch mehr Ihren Stoffwechsel ankurbeln können und so noch schneller die Pfunde verlieren. Einige die sich für diese Nahrungsmöglichkeit der Trennkost ohne zu hungern entschieden haben machen keinen Sport.
Thema 276157 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 20331 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |