Rezept Haehnchenbrust mit Feigen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenbrust mit Feigen

Haehnchenbrust mit Feigen

Kategorie - Hauptspeise, Fleisch, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28788
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5944 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vorsicht Grill !
Stellen Sie immer einen Eimer mit Wasser neben dem Grill bereit. Bei Gefahr können Sie etwas Wasser über die Flammen gießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 El. Olivenoel
500 g Haehnchenbrustfilets
- - Salz
- - Pfeffer
4 Scheib. Fruehstuecksspeck
50 ml Weisswein
100 ml Huehnerbruehe
1/2  Zitrone, gepresst
4  Feigen
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenbrust mit Feigen:

Rezept - Haehnchenbrust mit Feigen
1. Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen 2. eine feuerfeste Form mit 2 EL Oel einfetten 3. Haehnchenbrustfilets salzen, pfeffern, jeweils mit einer Speckscheibe umwickeln und in die Form legen 4. im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten schmoren 5. Wein, Bruehe und Zitronensaft verruehren 6. Feigen waschen, halbieren, mit der Marinade zum Fleisch geben und alles ca. 10 Minuten weitergaren, bis das Fleisch gar ist. Tipp: Dazu schmeckt getoastetes Tomatenbrot. http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/kp_sarchiv/2000/11/06_1.html

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebensmittel und deren LagerungLebensmittel und deren Lagerung
Die Vielfalt an guten Lebensmitteln war nie größer als heute. Was aber nutzt es, wenn uns die Nahrung durch unsachgemäße Lagerung schnell verdirbt. Wie sollte man Lebensmittel richtig lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben?
Thema 3858 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 25140 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Low Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach AbnehmenLow Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach Abnehmen
Der Mensch nimmt mit der Nahrung tierische und pflanzliche Fette zu sich. Untersuchungen bestätigen immer wieder: Wir essen nicht nur zuviel, sondern auch noch häufig das falsche Fett. Das macht auf die Dauer zu dick und in vielen Fällen sogar krank.
Thema 33231 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |