Rezept Haehnchenbrust mit Feigen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenbrust mit Feigen

Haehnchenbrust mit Feigen

Kategorie - Hauptspeise, Fleisch, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28788
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6122 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen für schalen Sekt !
Das ist Ihnen sicher auch schon passiert: der Sekt ist schal geworden und man weiß nicht, was man damit machen soll. Wenn Ihnen das wieder einmal passiert, dann werfen Sie eine Rosine in die Sektflasche. Durch den Zuckergehalt wird erneut Kohlensäure erzeugt, der Geschmack aber bleibt unverändert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 El. Olivenoel
500 g Haehnchenbrustfilets
- - Salz
- - Pfeffer
4 Scheib. Fruehstuecksspeck
50 ml Weisswein
100 ml Huehnerbruehe
1/2  Zitrone, gepresst
4  Feigen
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenbrust mit Feigen:

Rezept - Haehnchenbrust mit Feigen
1. Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen 2. eine feuerfeste Form mit 2 EL Oel einfetten 3. Haehnchenbrustfilets salzen, pfeffern, jeweils mit einer Speckscheibe umwickeln und in die Form legen 4. im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten schmoren 5. Wein, Bruehe und Zitronensaft verruehren 6. Feigen waschen, halbieren, mit der Marinade zum Fleisch geben und alles ca. 10 Minuten weitergaren, bis das Fleisch gar ist. Tipp: Dazu schmeckt getoastetes Tomatenbrot. http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/kp_sarchiv/2000/11/06_1.html

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 45702 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14736 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Ernährung in der Schwangerschaft - Essen für zweiErnährung in der Schwangerschaft - Essen für zwei
Vor allem die ersten drei Monate der Schwangerschaft stellen den Appetit werdender Mütter auf eine harte Probe.
Thema 13590 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |