Rezept Hähnchenbrust in Whiskey Sahne Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchenbrust in Whiskey-Sahne Sauce

Hähnchenbrust in Whiskey-Sahne Sauce

Kategorie - Irland, Huhn Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25926
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6325 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezepte schnell zur Hand !
Klemmen Sie Ihr ausgeschnittenes Rezept oder die Rezeptkarte zwischen die Zinken einer Gabel und stellen sie in einen Becher. So haben Sie Ihr Rezept übersichtlich und sauber zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Hähnchenbrustfilets
2 El. Butter
4 El. Whiskey (irish)
1 El. Zitronensaft
2 Tl. grober irischer Senf
280 ml Sahne
- - Salz und Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Hähnchenbrust in Whiskey-Sahne Sauce:

Rezept - Hähnchenbrust in Whiskey-Sahne Sauce
Butter in der Pfanne erhitzen, die Hähnchenbrust von beiden Seiten braun werden lassen und aus der Pfanne nehmen. Bratensatz mit Whiskey und Zitronensaft ablöschen. Sahne und Senf unterrühren und unter rühren kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenbrust in der Sauce bei geringer Hitze durchziehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7734 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 17007 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9857 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |