Rezept Haehnchenbrust in Ananas Kokos Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenbrust in Ananas-Kokos-Reis

Haehnchenbrust in Ananas-Kokos-Reis

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15162
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11565 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aprikose !
Gut gegen Hautunreinheiten, gegen Heiserkeit und regulieren die Verdauung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Aus ganzer Ananas
400 g Haehnchenbrust
2 El. Oel
200 g Basmati-Reis
400 ml Kokosmilch ungesuesst
300 ml Gemuesebruehe
2 Tl. Sambal Oelek
- - Salz
- - Zucker
100 g Erdnuesse ungesalzen geroestet
100 g Rosinen
4 El. Zitronensaft
1  Bd. Koriander ersatzweise: Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenbrust in Ananas-Kokos-Reis:

Rezept - Haehnchenbrust in Ananas-Kokos-Reis
Ananas laengs halbieren, Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer herausschneiden, benoetigte Menge abwiegen, wuerfeln und beiseite legen. Uebriges Fruchtfleisch anderweitig verwenden. Achtung, die Ananashaelfte wird spaeter fuer das Anrichten gebraucht, also nicht zerschneiden. Haehnchenbrustfilet in Streifen schneiden. Oel in einem Bratentopf erhitzen, Fleisch zugeben und unter Ruehren 2 bis 3 Minuten braten. Reis zufuegen, einige Minuten mitduensten. Kokosmilch und Gemuesebruehe angiessen, alles mit Sambal Oelek, etwas Salz und Zucker wuerzen. Zugedeckt ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze garen, mehrmals umruehren. Erdnuesse, Rosinen, Ananaswuerfel und Zitronensaft zugeben, einige Minuten mitgaren. Noch mal abschmecken. Kokos-Reis in die ausgehoehlten Ananashaelften fuellen. Mit Korianderblaettchen garnieren. * Quelle: Freundin 5/95 Erfasst: Michael Giessner ** Gepostet von Michael Giessner Date: Sun, 09 Apr 1995 Stichworte: Gefluegel, Hell, Huhn, Kokos, Ananas, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16398 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6393 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6819 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |