Rezept Haehnchenbrueste in Rhabarber Rahmsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenbrueste in Rhabarber-Rahmsauce

Haehnchenbrueste in Rhabarber-Rahmsauce

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2867 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Leckere Waffeln auflockern !
Mit Buttermilch und einer Prise Backpulver, anstelle der Milch, werden Waffeln leicht und locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Haehnchenbrueste Salz Pfeffer Mehl
- - Butterschmalz
400 g Sahne
3  Huehnerbruehwuerfel; (1,5 l)
250 g Rhabarber
3 El. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenbrueste in Rhabarber-Rahmsauce:

Rezept - Haehnchenbrueste in Rhabarber-Rahmsauce
Haehnchenbrueste salzen, pfeffern, mehlen und in einer Bratpfanne in Butterschmalz langsam goldgelb braten. In der Zwischenzeit Sahne mit Bruehwuerfel bei staendigem Ruehren mit dem Schneebesen aufkochen und geschaelten kleingeschnittenen Rhabarber dazugeben und 5 bis 6 Minuten garen. Sauce im Mixer puerieren, mit Zucker nochmals aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce ueber die Haehnchenbrueste geben. Mit Nudeln oder gratinierten Kartoffeln servieren. * Quelle: Aus: 7 Tage Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 9.05.94 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Huhn, Rhabarber, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 12108 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 12132 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60876 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |