Rezept Haehnchenbruestchen an Sherryjus auf Lauchgemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenbruestchen an Sherryjus auf Lauchgemuese

Haehnchenbruestchen an Sherryjus auf Lauchgemuese

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Lauch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30160
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3144 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Haehnchenbruestchen ohne Haut
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butter; zum Braten
1 klein. Rosmarinzweig
- - Sherry
1 Tl. Sherryessig
1 dl kraeftige Gefluegelbruehe
30 g Tafelbutter
1 Prise Cayennepfeffer
300 g Gemueselauch
1 dl Doppelrahm
1 Prise Muskat
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenbruestchen an Sherryjus auf Lauchgemuese:

Rezept - Haehnchenbruestchen an Sherryjus auf Lauchgemuese
Den Lauch laengs halbieren und waschen. In 1 cm breite Streifen oder Rechtecke schneiden und kurz in Salzwasser kochen. Sofort mit kaltem Wasser abschrecken und auf einem Tuch abtropfen lassen. Inzwischen Doppelrahm mit den Gewuerzen aufkochen. Den Lauch zufuegen und langsam erhitzen, abschmecken. Die gewuerzten Pouletbruestchen mit dem Rosmarin in Butter beidseitig hellbraun anbraten. Warm stellen. Den Bratsatz mit Sherry aufloesen, Sherryessig und Bruehe zugeben und etwas einkochen. Zuletzt die Tafelbutter einschwingen, wuerzen. Das Lauchgemuese auf vorgewaermte Teller vewrteilen, die Pouletbruestchen darauf anrichten und mit dem Jus ueberziehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8341 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10203 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9263 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |