Rezept Haehnchenbruestchen an Sherryjus auf Lauchgemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchenbruestchen an Sherryjus auf Lauchgemuese

Haehnchenbruestchen an Sherryjus auf Lauchgemuese

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Lauch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30160
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3343 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Preiselbeere !
Lindernd bei Gicht und Rheumaproblemen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Haehnchenbruestchen ohne Haut
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butter; zum Braten
1 klein. Rosmarinzweig
- - Sherry
1 Tl. Sherryessig
1 dl kraeftige Gefluegelbruehe
30 g Tafelbutter
1 Prise Cayennepfeffer
300 g Gemueselauch
1 dl Doppelrahm
1 Prise Muskat
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Haehnchenbruestchen an Sherryjus auf Lauchgemuese:

Rezept - Haehnchenbruestchen an Sherryjus auf Lauchgemuese
Den Lauch laengs halbieren und waschen. In 1 cm breite Streifen oder Rechtecke schneiden und kurz in Salzwasser kochen. Sofort mit kaltem Wasser abschrecken und auf einem Tuch abtropfen lassen. Inzwischen Doppelrahm mit den Gewuerzen aufkochen. Den Lauch zufuegen und langsam erhitzen, abschmecken. Die gewuerzten Pouletbruestchen mit dem Rosmarin in Butter beidseitig hellbraun anbraten. Warm stellen. Den Bratsatz mit Sherry aufloesen, Sherryessig und Bruehe zugeben und etwas einkochen. Zuletzt die Tafelbutter einschwingen, wuerzen. Das Lauchgemuese auf vorgewaermte Teller vewrteilen, die Pouletbruestchen darauf anrichten und mit dem Jus ueberziehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24999 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 8390 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 6212 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |