Rezept Haehnchen Tips

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchen Tips

Haehnchen Tips

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12085
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7969 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Haehnchen Tips:

Rezept - Haehnchen Tips
Tips * Fuellungen, gleich welcher Art, halten nicht nur das Haehnchen in Form, sie verleihen dem zarten, mageren Gefluegelfleisch auch ein feines Aroma. * Frueher waren die - meist mit einer Semmelfarce gefuellten - Haehnchen ein ueberaus beliebter Sonntagsbraten: schnell zubereitet, da die Beilage im Haehnchen steckte und gemeinsam mit diesem garte. * Es ist eine typisch herbstliche Fuellung, die man auch sehr gut in eine Ente fuellen kann. * Der Honig unterstuetzt nicht nur die appetitliche Braeunung der Haut, er passt geschmacklich auch vorzueglich zu dieser Fuellung! * Beim Umgang mit dem Gefluegel ist auf peinlichste Sauberkeit zu achten: denn Hygiene schuetzt vor Salmonellen! * Geraete und Messer mit denen rohes Gefluegel bearbeitet wurde, sofort mit Wasser und Spuelmittel reinigen. * Zwischen den einzelnen Arbeitsgaengen immer wieder die Haende mit heissem Wasser waschen. * Rohes Gefluegelfleisch niemals lange bei Zimmertemperatur liegen lassen. * Gefluegelfleisch nicht roh verzehren! * Gefluegel immer gut durchgaren, es muss eine Kerntemperatur von 80 bis 90 GradC erreicht werden, da Salmonellen dieser Hitze nicht standhalten. Allerdings nicht direkt am Knochen messen, da dieser wesentlich heisser wird als das Fleisch selber. ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 18 Nov 1994 Stichworte: Gefluegel, Hell, Haehnchen, Rosenkohl, Kastanie, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7609 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12277 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 12314 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |