Rezept Hähnchen mit Spinatfüllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchen mit Spinatfüllung

Hähnchen mit Spinatfüllung

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2459
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4980 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Auberginen schälen – oder nicht? !
Eine sehr gute Faustregel: Wenn die Auberginen in kurzer Zeit fertig gedünstet sein sollen, schäle man sie vorher. Andernfalls, wenn es nicht eilt, ist Schälen nicht nötig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Blattspinat
1  Zwiebel
50 g Cashewkerne
1 El. Öl
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
75 g Mozzarella
30 g Weißbrot
1  Hähnchen (1200 g)
1/8 l Weißwein 2 El. helles Saucenbindemit
Zubereitung des Kochrezept Hähnchen mit Spinatfüllung:

Rezept - Hähnchen mit Spinatfüllung
1. Spinat putzen und waschen. Zwiebel pellen und würfeln. Cashewkerne grob hacken. Zwiebeln und Cashewkerne in dem Öl andünsten. Spinat zugeben, zugedeckt ca. 2 - 3 Minuten zusammenfallen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, wenn nötig, etwas ausdrücken. 2. Mozzarella und Brot würfeln und mit dem Spinat mischen. Hähnchen waschen, trocknen, innen und außen salzen und mit dem Spinat füllen. Keulen zusammenbinden, Öffnung mit Holzstäbchen verschließen. 3. Hähnchen auf der Saftpfanne im Backofen bei 225 Grad (Gas 4) auf mittlerer Einschubleiste ca. 1 Stunde braten. 4. Bratensatz mit Weißwein lösen, mit 1/8 l Wasser aufkochen, Saucenbindemittel einstreuen. Hähnchen tranchieren und mit der Sauce und der Füllung servieren. Pro Portion ca. 55 g E, 25 g F, 17 g KH = 566 kcal (2368 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Endiviensalat mit geräucherter Forelle Hauptspeise: Hähnchen mit Spinatfüllung Nachspeise: Halbgefrorenes mit Sauerkirschen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 8108 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20857 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 11116 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |