Rezept Hähnchen mit Speck Zwiebel Kruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchen mit Speck-Zwiebel-Kruste

Hähnchen mit Speck-Zwiebel-Kruste

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24733
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4599 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schlapper Salat !
Rauke oder Kopfsalat, die durch Lagerung schlapp geworden sind, werden wieder frisch, wenn sie für 5 Minuten in warmem Wasser liegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Kartoffeln,
2  Zwiebeln,
75 g Speck, geräucherter durchwachsener
1  Hähnchen, küchenfertiges (ca. 1, 2 kg)
- - Salz,
- - weißer Pfeffer aus der Mühle,
10 g Butter oder Margarine,
500 g Kohlrabi,
150 g Möhren,
250 g Zuckerschoten,
1 l Gemüsebrühe, (Instant)
1/2  Petersilie,
Zubereitung des Kochrezept Hähnchen mit Speck-Zwiebel-Kruste:

Rezept - Hähnchen mit Speck-Zwiebel-Kruste
1) Eine Zwiebel in Würfel schneiden. Speck ebenfalls würfeln. Das Hähnchen von innen und außen waschen, trockentupfen und würzen. Die Hälfte der Zwiebel-Speck-Mischung in das Hähnchen geben, mit Holzspiesschen zustecken und zubinden. Keulen zusammenbinden. 2) Zweite Zwiebel vierteln und mit 1/2 Tasse Wasser in einen Bräter geben. Hähnchen mit der Brustseite nach unten hineinlegen, dann mit Fettflöckchen belegen und im offenen Bräter im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C Umluft 175°C / Gas; Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden braten. Das Hähnchen nach zirka 30 Minuten wenden. 3) Kartoffeln, Kohlrabi und Möhren schälen. Zuckerschoten putzen. Möhren würfeln, Kohlrabi in Spalten schneiden. Kartoffeln evtl. halbieren. Kartoffeln in der kochenden Brühe ca. 20 Minuten garen. Kohlrabi und Möhren nach der Hälfte der Garzeit zufügen. Zuckerschoten in den letzten 5 Minuten mitgaren. 4) Petersilie fein hacken. Rest der Zwiebel-Speck-Mischung ca. 20 Minuten vor Ende der Bratzeit auf dem Hähnchen verteilen und mitbräunen. Hähnchen und abgetropftes Boulliongemüse auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie bestreuen und etwas Brühe über das Gemüse gießen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Likör von der Medizin zum MixgetränkLikör von der Medizin zum Mixgetränk
Ungefähr im Jahre 1000 entstanden die ersten Vorläufer des heutigen Likör. Einige Quellen berichten von den Brüdern des Ordens Romualdo, die versuchten mit Ihrer Mischung aus Pflaumen und destilliertem Alkohol die Malaria zu bekämpfen.
Thema 8580 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Radieschen ein scharfes GemüseRadieschen ein scharfes Gemüse
Ihre fröhliche Farbe regt den Appetit an und lässt den Speichel fließen: Radieschen sehen bezaubernd aus mit ihrer leuchtend roten Hülle und ihrem saftigen, weißen Fleisch.
Thema 13871 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?
Wissenschaftler schreiben, dass in der Milch viel Gutes steckt. Milch enthält alle unentbehrlichen Aminosäuren die der Körper selbst nicht herstellen kann. Durch deren Genuss lässt sich pflanzliches Eiweiß besser im Körper verwerten.
Thema 9005 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |