Rezept HAEHNCHEN MIT SAUCE NACH CHENGDU ART (CHENGDU ZIJI)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept HAEHNCHEN MIT SAUCE NACH CHENGDU-ART (CHENGDU ZIJI)

HAEHNCHEN MIT SAUCE NACH CHENGDU-ART (CHENGDU ZIJI)

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28836
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2496 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Badewanne als Kühlschrank !
Oft reicht der Kühlschrank gar nicht aus, um alle Getränke für die Party kalt zu stellen. Nehmen sie doch einfach Ihre Bade- oder Duschwanne. Legen Sie Eisstücke hinein und schon haben Sie einen Riesenkühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Haehnchen, ca. 600 g
1 El. Zerhackter roter Chili
1 Tl. Sichuanpfeffer
2 El. Scharfe Bohnensauce
1/2 El. Gehackter Ingwer
1/2 El. Gehackter Knoblauch
2 Tl. Salz
1 Tl. Zucker
1/2 El. Schwarzer Essig
1 El. Reiswein
2 Tl. Reisstaerke oder Maisstaerke
2 El. Gehackte Fruehlingszwiebel
2 El. Gehackter Stangensellerie
1/2 Tas. Oel
Zubereitung des Kochrezept HAEHNCHEN MIT SAUCE NACH CHENGDU-ART (CHENGDU ZIJI):

Rezept - HAEHNCHEN MIT SAUCE NACH CHENGDU-ART (CHENGDU ZIJI)
Das Haehnchen - mit Haut und Knochen - in mundgerechte Stuecke zerhacken. Das Oel stark erhitzen und die Haehnchenstuecke ca. 2 Minuten bei grosser Hitze braten. Sichuanpfeffer, Chili und die scharfe Bohnensauce hinzufuegen und weitere 2 Minuten braten. Reiswein, Ingwer, Knoblauch, Salz, Zucker, Essig und eine Tasse heisses Wasser hinzufuegen. Den Deckel aufsetzen und weitere 5 Minuten kochen lassen, bis die Haehnchenstuecke gar sind. Die Reisstaerke mit einem EL Wasser anruehren und dazugeben und alles gut verruehren. Den gehackten Stangensellerie und die Fruehlingszwiebeln dazugeben und servieren. :Stichwort : Fleisch :Stichwort : Gefluegel :Stichwort : Haehnchen :Stichwort : Chine :Erfasser : Hein Ruehle :Quelle : Zettelsammlung

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 17572 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Spargel mal ganz anders als süsses DessertSpargel mal ganz anders als süsses Dessert
Jeder kennt Spargel, fast jeder mag Spargel, aber kaum jemand weiß, was man mit Spargel alles machen kann, nämlich auch süßen Nachtisch.
Thema 12471 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 9301 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |