Rezept Haehnchen mit Paprikaschoten und Peperoni

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchen mit Paprikaschoten und Peperoni

Haehnchen mit Paprikaschoten und Peperoni

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8930
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2801 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  rote Zwiebeln
300 g Tomaten
1  rote Paprikaschote
1  gruene Paprikaschote
1  gelbe Paprikaschote
2  milde frische Peperoni
2  Knoblauchzehen
1 Dos. Zuckermais (Abtropfgewicht 285 g)
1  Haehnchen (etwa 1 kg)
- - Salz
- - frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
- - edelsuesses Paprikapulver
2 El. Oel
- - einige Spritzer Tabasco
Zubereitung des Kochrezept Haehnchen mit Paprikaschoten und Peperoni:

Rezept - Haehnchen mit Paprikaschoten und Peperoni
Die Zwiebeln schaelen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser ueberbruehen, haeuten und wuerfeln. Die Paprikaschoten und die Peperoni vierteln, vom Stielansatz und den Kernen befreien, waschen und in schmale Streifen schneiden. Den Knoblauch schaelen und durch die Presse druecken. Den Mais abtropfen lassen, dann mit den vorbereiteten Zutaten in einer ausreichend grossen, feuerfesten Form gruendlich mischen. Das Haehnchen innen und aussen waschen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver wuerzen. Das Haehnchen mit der Brustseite nach unten auf das Gemuese legen und mit dem Oel betraeufeln. Das Gemuese mit dem Tabasco wuerzen. Die From mit dem Rost in die untere Schiene des Geraetes geben, und das Haehnchen zugedeckt bei Mikrowellenleistung 360 Watt und Umluft 200Grad C (Ober- u. Unterhitze 220Grad C) 35-38 Minuten garen, bis es schoene gebraeunt ist. Das Haehnchen dabei nach etwa 15 Minuten in der Form drehen und wenden, dann offen fertig garen. Das Haehnchen vierteln und mit dem Gemuese servieren. Pro Person 1600 kJ/380 kcal Vorbereitungszeit 45 Minuten * Source: Mikrowellen kombiniert ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 19 Apr 1994 Stichworte: Mexiko, Mikrowelle, Haehnchen, Gefluegelgerichte, P4, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 7614 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 12495 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5941 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |