Rezept Hähnchen Mimosa

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchen Mimosa

Hähnchen Mimosa

Kategorie - Geflügel, Knoblauch, Gemüse, Ingwer Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28336
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2791 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grill-Steak !
Wann ist das köstliche Steak fertig? Wenn nach dem Wenden auf der Oberseite der Fleischsaft aus dem Steak perlt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Hähnchen; gebraten
4  Zwiebeln
6  Knoblauchzehen
4  Tomaten, vollreif
2  Ingwerwurzel; frisch Einheit: cm
2  Zitronen; Saft davon
- - Oliven, grüne und schwarze
1  Olivenöl-Glas
1 El. Paprika
1 El. Kurkuma
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Hähnchen Mimosa:

Rezept - Hähnchen Mimosa
Die schönsten der Fleischstücke ablösen und über Nacht in die Marinade aus Olivenöl, Paprika, Gelbwurz, Salz und Pfeffer legen. Am nächsten Tag mit dem Öl der Marinade von allen Seiten goldbraun braten, beiseite stellen und die kleingehackten Zwiebeln und den Knoblauch anbräunen. Tomaten in Stücken zufügen, geschälten Ingwer 10 Minuten mitköcheln lassen. Dann das Geflügel in die Pfanne zurücklegen, mit Zitronensaft übergießen, 20 Minuten ziehen lassen und noch einige zerkleinerte Oliven zufügen. Mit Zitronenspalten garnieren und zu Weißbrot oder Lauch-Kartoffelpüree servieren. Quelle: Südfrankreich-Koch- und Bilderbuch von Michael Biehn, : Heyne-Verlag, 58,00 DM gefunden in: Illustrierte Wochenzeitung Nr. 10/1997 erfaßt: Sabine Becker, 17. März 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12231 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 18261 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 5731 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |