Rezept Haehnchen m. Kartoffeln, Chili u. Erbsen (Pollo Al Vesuvio)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haehnchen m. Kartoffeln, Chili u. Erbsen (Pollo Al Vesuvio)

Haehnchen m. Kartoffeln, Chili u. Erbsen (Pollo Al Vesuvio)

Kategorie - Geflügel, Huhn Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28540
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5362 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Maispoularde; ca. 1600 g
1 El. Oregano; getrocknet*
1 Tl. Knoblauchpulver
1 Tl. Kraeutersalz
1 Tl. Pfeffer adM
1/2 Tl. Cayenne; Menge anpassen
3 El. Olivenoel
750 g grosse Kartoffeln; geschaelt
6 gross. Knoblauchzehen; gepellt
2 klein. getrocknete Chilis; (Peperoncini)
1/2 Tas. Huehnerbruehe
1 Glas TK-Erbsen; (300 g)
Zubereitung des Kochrezept Haehnchen m. Kartoffeln, Chili u. Erbsen (Pollo Al Vesuvio):

Rezept - Haehnchen m. Kartoffeln, Chili u. Erbsen (Pollo Al Vesuvio)
* am besten gefriergetrockneter Oregano Das Huhn zerteilen: den Rückenknochen heraustrennen, dann den Rest in 4 oder 6 Teile zerlegen. Oregano mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Cayenne (oder anderem scharfen Chilipulver) im Mörser fein zerreiben. Die Hühnerteile gleichmässig damit einreiben und einige Stunden abgedeckt durchziehen lassen. Ofen auf 200 Grad C vorheizen. In einem kleinen Bräter oder einer ofenfesten Pfanne das Öl erhitzen (wenn an der Poularde genug Fett war, dieses ausbraten und statt des Öls verwenden). Die Kartoffeln in grobe Stücke zerteilen und im heissen Fett rundum braun anbraten, ca. 5 Minuten. Aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Nun das Huhn im gleichen Topf rundum anbraten. Knoblauch und die beiden zerdrückten Peperoncini zugeben und zwei Minuten mitbraten, dann die Kartoffeln untermengen. Brühe angiessen, alles einmal aufkochen, abgedeckt im Ofen ca. 30 Minuten weitergaren lassen. Erbsen dazugeben, weitere 5-10 Minuten garen lassen. Servieren. Nach Wunsch mit gehackter Petersilie bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlank Schlemmen mit dem Krabben und Hummer MenüSchlank Schlemmen mit dem Krabben und Hummer Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 7961 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 12917 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Salz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum SalzSalz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum Salz
Salz gibt es heute massenhaft und spottbillig im Supermarkt. Doch ein kurzer Blick in die Geschichte des Salzes zeigt uns, welch immensen Reichtum es eigentlich birgt. Deshalb ranken sich auch zahlreiche Sagen und Märchen um das Salz.
Thema 7427 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |