Rezept Hähnchen "Lukull"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchen "Lukull"

Hähnchen "Lukull"

Kategorie - Geflügel, Gemüse, Römertopf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27390
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7313 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Angestoßene Eier !
Sind die Eier leicht angestoßen, haben sie die unangenehme Eigenschaft in der Schachtel kleben zu bleiben und beim Herausnehmen vollends zu zerbrechen. Machen Sie die Schachtel nass, dann lassen sie sich recht einfach lösen. Die angeknacksten Eier lassen sich nicht nur für Spiegel- oder Rührei verwenden. Sie können sie auch kochen, wenn Sie sie fest in Alufolie einwickeln und dem Kochwasser etwas Essig zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Hähnchen; bis doppelte Menge, je nach Größe
1 Tl. Salz
2 Tl. Pfeffer, weiß
2 El. Olivenöl
1  Zwiebel; gewürfelt
3  Pfefferschoten, rot
3  Pfefferschoten, grün jeweils in Streifen
1  Knoblauchzehe; zerdrückt
1  Möhre; geraffelt
1/2  Orange; Saft davon
1 Tl. Zitronensaft
1 Tl. Oregano
1/4 l Tomatensaft
4 El. Oliven, gefüllt
Zubereitung des Kochrezept Hähnchen "Lukull":

Rezept - Hähnchen "Lukull"
Hähnchen waschen, trocken reiben, innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben und mit dem Öl beträufeln, in den vorbereiteten Römertopf legen. Zwiebelwürfel, Paprika- bzw. Pfefferschoten, Knoblauchzehe, Möhre und Sellerie [in den Zutaten nicht erwähnt, SB] miteinander vermischen, Orangen- und Zitronensaft mit dem Tomatensaft verrühren. Diese Zutaten über die Hähnchen verteilen, mit den kleingeschnittenen Oliven bestreuen und alles zusammen in der geschlossenen Form im Ofen bei 240 Grad C etwa 80 Minuten gar schmoren. Dazu: Kroketten. Quelle: Werbebroschüre (Drei Giebel), 1984 erfaßt: Sabine Becker, 22. Juli 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72114 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6156 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?
In diesem Sommer dreht sich mal wieder alles ums Grillen. Die beste Kohle, der beste Grill, die besten Dips, die besten Marinaden, grillen mit Fleisch, grillen mit Gemüse, grillen mit Obst. Hat schon mal irgend jemand an den guten alten Fisch gedacht?
Thema 169209 mal gelesen | 23.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |