Rezept Hähnchen "Lukull"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchen "Lukull"

Hähnchen "Lukull"

Kategorie - Geflügel, Gemüse, Römertopf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27390
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7194 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen hat sich gewölbt !
Wenn ein frischgebackener Kuchen in der Mitte zu hoch geworden ist, kann man ihn mit einer etwas kleineren Form, die man darauf drückt wieder „einebnen“. Das schadet dem Kuchen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Hähnchen; bis doppelte Menge, je nach Größe
1 Tl. Salz
2 Tl. Pfeffer, weiß
2 El. Olivenöl
1  Zwiebel; gewürfelt
3  Pfefferschoten, rot
3  Pfefferschoten, grün jeweils in Streifen
1  Knoblauchzehe; zerdrückt
1  Möhre; geraffelt
1/2  Orange; Saft davon
1 Tl. Zitronensaft
1 Tl. Oregano
1/4 l Tomatensaft
4 El. Oliven, gefüllt
Zubereitung des Kochrezept Hähnchen "Lukull":

Rezept - Hähnchen "Lukull"
Hähnchen waschen, trocken reiben, innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben und mit dem Öl beträufeln, in den vorbereiteten Römertopf legen. Zwiebelwürfel, Paprika- bzw. Pfefferschoten, Knoblauchzehe, Möhre und Sellerie [in den Zutaten nicht erwähnt, SB] miteinander vermischen, Orangen- und Zitronensaft mit dem Tomatensaft verrühren. Diese Zutaten über die Hähnchen verteilen, mit den kleingeschnittenen Oliven bestreuen und alles zusammen in der geschlossenen Form im Ofen bei 240 Grad C etwa 80 Minuten gar schmoren. Dazu: Kroketten. Quelle: Werbebroschüre (Drei Giebel), 1984 erfaßt: Sabine Becker, 22. Juli 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.
Wenn der gewöhnliche Restaurant-Besuch zu einfallslos erscheint, bietet die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie die unterhaltsame Alternative für Interessierte.
Thema 7208 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 30739 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 4201 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |