Rezept Hähnchen indisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hähnchen indisch

Hähnchen indisch

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1129
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7534 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schwarzwurzel !
konzentrationsstärkend, ist harntreibend, regt die Nierentätigkeit an, entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8  Hähnchenkeulen
- - Salz
2 El. Zitronensaft
2 El. Sonnenblumenöl
1 gross. Zwiebel
5 gross. Knoblauchzehen
50 g gehobelte Mandeln
1  Stückchen (3 cm) frischer Ingwer,
- - evtl. 1 1/2 Tl Garam Marsala
- - (indische Pfefferpaste)
100 g Kefir
1  Eigelb
1  frische rote Peperoni
Zubereitung des Kochrezept Hähnchen indisch:

Rezept - Hähnchen indisch
Die Hähnchenkeulen enthäuten, mehrmals einstechen und rundherum mit Salz und Zitronensaft einreiben. 1 Stunde durchziehen lassen, mehrmals umdrehen. Knoblauch hacken, Zwiebel in Ringe schneiden. Beides in Öl anbraten, bis die Zwiebelringe braun sind. Das Ganze aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel geben, Hitze reduzieren und im restlichen Öl die Mandelblättchen bräunen. Ingwer schälen, grob hacken und zusammen mit den Mandeln zur Zwiebel-Knoblauch-Mischung geben. Garam Marsala, Kefir, Eigelb, kleingeschnittene Pfefferschote und 1/2 Tl Salz zu einer Marinade verrühren, die Hähnchenteile dazugeben und rundherum einreiben. Mindestens 4 Stunden, besser über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Backofen auf 200° vorheizen. Hähnchenkeulen in eine hitzefeste Schüssel legen und die Marinade darüber geben. 20 Minuten backen, Keulen wenden, weitere 20 Minuten backen. Dabei mehrmals mit Marinade begießen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und PastaRucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und Pasta
Obwohl die Verwendung von Rauke in Eintöpfen und Salaten bereits im Mittelalter äußerst beliebt war, hat der italienische Rucola in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt.
Thema 6649 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 10758 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Mohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle FettsäurenMohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle Fettsäuren
Früher leuchteten die roten Blüten des Klatschmohns in jedem Getreidefeld, dann wurden sie mit Unkrautvernichtungsmitteln vertrieben.
Thema 6203 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |