Rezept Haegenmark Hagebuttenmarmelade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Haegenmark - Hagebuttenmarmelade

Haegenmark - Hagebuttenmarmelade

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17568
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17232 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
10 kg Spaetherbst-Hagebutten die schwarzen Spitzen abgeschnitten
3 kg Zucker
Zubereitung des Kochrezept Haegenmark - Hagebuttenmarmelade:

Rezept - Haegenmark - Hagebuttenmarmelade
Die Hagebutten in einen grossen Kochtopf geben, mit kochendem Wasser bedecken und kochen, bis sie voellig weich sind. Die Fruechte durch einen Durchschlag passieren und saemtliche Kerne und Schalen entfernen. Anschliessend die Fruchtmasse zweimal durch ein sehr feines Sieb streichen, un so viele Rueckstaende wie moeglich zu entfernen. Unter Ruehren mit einem Holzspatel das Puereee bei starker Hitze kochen, bis es ganz dick ist. Von der Kochstelle nehmen, den Zucker hineingeben und ruehren, bis er augeloest ist. Dann die Mischung bei hoher Temperatuer unter staendigem Ruehren kochen, bis der Holzloeffel auf dem Topfboden eine Spur hinterlaesst. Die heisse Marmelade in vorgewaermte Glaeser fuellen und diese fuer 90 Minuten in einen auf 100 Grad vorgeheizten Backofen stellen, bis sich auf der Oberflaeche der Marmelade eine Haut bildet. Die Glaeser auf Zimmertemperatur abkuehlen lassen und verschliessen. * Quelle: Nach Time Life Konservieren erfasst von Ilka Spiess Stichworte: Aufbau, Marmelade, Hagebutte, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 7849 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19065 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16319 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |