Rezept Hacksteaks mit Möhren Pürree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hacksteaks mit Möhren-Pürree

Hacksteaks mit Möhren-Pürree

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24126
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6215 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Kartoffeln,
150 g Möhren,
- - Salz,
1  Zwiebel,
2  Stiele Petersilie,
1/2  Chilischote, rote
150 g Hackfleisch, gemischtes
1  Eigelb,
1  Paniermehl,
- - weißer Pfeffer aus der Mühle,
- - Edelsüss-Paprika,
1  Senfkörner,
1  Olivenöl,
Zubereitung des Kochrezept Hacksteaks mit Möhren-Pürree:

Rezept - Hacksteaks mit Möhren-Pürree
1) Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und würfeln. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Möhren nach ca. 5 Minuten zufügen. 2) Zwiebeln schälen. Eine Hälfte in Ringe schneiden, die andere Hälfte würfeln. Petersilie waschen und hacken. Chili entkernen und hacken. Hack, Eigelb, Paniermehl, Zwiebelwürfel, Petersilie, Chili, Salz, Pfeffer und Paprika verkneten. 2 ovale Hacksteaks daraus formen. 3) Senfkörner in einer trockenen Pfanne rösten. Herausnehmen. Olivenöl erhitzen. Zwiebelringe darin braten. Herausnehmen. 4) Hacksteaks im Bratfett von jeder Seite 4-5 Minuten braten. Kartoffeln und Möhren abgießen, Garwasser dabei auffangen. Gemüse grob zerstampfen. 3-4 El Gemüsewasser dabei angießen. Abschmecken. Mit Hacksteaks anrichten. Zwiebelringe und evtl. Senfkörner darüberstreuen. Getränk; kühles Bier oder Mineralwasser. Extra Tip: Hacksteaks lassen sich schön glatt formen, wenn man die Hände mit Wasser befeuchtet.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3411 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?
Sogenanntes Basenpulver soll dem Säure-Basen-Haushalt dabei helfen, sich zu regulieren. Neuerdings wird Basenpulver immer häufiger empfohlen. Doch was ist wirklich dran?
Thema 40832 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7668 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |