Rezept Hacksteaks in Pfeffersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hacksteaks in Pfeffersauce

Hacksteaks in Pfeffersauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3534
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3688 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kalte Bananen !
Bewahren Sie reife Bananen im Kühlschrank auf, der Reifeprozess wird dadurch verzögert. Durch die Kälte verfärbt sich die Schale zwar braun, aber die Frucht bleibt davon unbeeinflusst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rinderhack
1  altbackenes Brötchen
1  mittelgroße Zwiebel
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
2 Tl. mittelscharfer Senf
16  ganz dünne Streifen durchw. Speck
2 El. Öl zum Braten
1  B. Sahne
1/4 l klare Brühe (Instanz)
1 El. grüne Pfefferkörner
2 El. dunkler Soßenbinder (evtl. mehr)
Zubereitung des Kochrezept Hacksteaks in Pfeffersauce:

Rezept - Hacksteaks in Pfeffersauce
Brötchen in Wasser einweichen, Zwiebel feinhacken. Hackfleisch, gut ausgedrücktes Brötchen, Ei, Zwiebel, Salz, Pfeffer und Senf mit dem Handrührgerät verknoten. 8 flache Frikadellen formen, den Rand mit je 2 Scheiben Speck umwickeln, mit einem Hölzchen feststecken. Frikadellen in heißem Fett auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7 - 9 von jeder Seite 6 - 7 Min. braten. Danach warm stellen. Bratensatz mit Sahne und Brühe ablöschen, Pfefferkörner zufügen, Soßenbinder einrühren, aufkochen, auf der ausgeschalteten Kochstelle noch etwas nachkochen lassen, gut abschmecken. Mit den Frikadellen zusammen anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderesHartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderes
Tja, erstens kommt es anders. Nach all diesen Gedanken über das Essen, dem hin- und herrechnen und dem Wocheneinkauf ist mir die Lust aufs Kochen erstmal vergangen.
Thema 17823 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Bowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereitenBowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereiten
Eines muss vorab klar gestellt werden: Wer glaubt, mit den Fruchtstücken aus der Silvesterbowle auf der sicheren Seite zu sein und einen Kater umgehen zu können, irrt gewaltig. Denn die Früchtchen haben es in sich und saugen den Alkohol durstig auf.
Thema 29744 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 24065 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |