Rezept Hacksteaks in Pfeffersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hacksteaks in Pfeffersauce

Hacksteaks in Pfeffersauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3534
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3749 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Suppenwürze aus dem Tee-Ei !
Wenn Sie ihre Gewürze in ein Tee-Ei geben, können Sie dieses nach Fertigstellung des Gerichts ganz einfach wieder herausnahmen. Z.B. Lorbeerblätter oder Nelken, die man ja auch nicht mitisst, muss man nicht lange suchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rinderhack
1  altbackenes Brötchen
1  mittelgroße Zwiebel
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
2 Tl. mittelscharfer Senf
16  ganz dünne Streifen durchw. Speck
2 El. Öl zum Braten
1  B. Sahne
1/4 l klare Brühe (Instanz)
1 El. grüne Pfefferkörner
2 El. dunkler Soßenbinder (evtl. mehr)
Zubereitung des Kochrezept Hacksteaks in Pfeffersauce:

Rezept - Hacksteaks in Pfeffersauce
Brötchen in Wasser einweichen, Zwiebel feinhacken. Hackfleisch, gut ausgedrücktes Brötchen, Ei, Zwiebel, Salz, Pfeffer und Senf mit dem Handrührgerät verknoten. 8 flache Frikadellen formen, den Rand mit je 2 Scheiben Speck umwickeln, mit einem Hölzchen feststecken. Frikadellen in heißem Fett auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7 - 9 von jeder Seite 6 - 7 Min. braten. Danach warm stellen. Bratensatz mit Sahne und Brühe ablöschen, Pfefferkörner zufügen, Soßenbinder einrühren, aufkochen, auf der ausgeschalteten Kochstelle noch etwas nachkochen lassen, gut abschmecken. Mit den Frikadellen zusammen anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12480 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Walnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backenWalnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backen
Ab Mitte September ist es wieder so weit: die Walnüsse reifen und die Freude an herbstlichen Leckereien macht sich breit.
Thema 9510 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 19714 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |