Rezept Hackrolle mit Gemuese Reis Fuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackrolle mit Gemuese-Reis-Fuellung

Hackrolle mit Gemuese-Reis-Fuellung

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17426
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2801 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Moehren
500 g Porree
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. Curry
150 g Langkornreis
400 ml Wasser
1  Altes Broetchen
2  mittl. Zwiebeln
750 g Gemischtes Hack
2  Eier
375 ml Klare Bruehe (instant)
100 g Schlagsahne
2 El. Mehl
Zubereitung des Kochrezept Hackrolle mit Gemuese-Reis-Fuellung:

Rezept - Hackrolle mit Gemuese-Reis-Fuellung
Moehren schaelen, waschen, wuerfeln. Porree putzen, waschen. Eine Stange laengs aufschneiden, in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Rest in Ringe schneiden. Reis in dem gesalzenen Wasser 15-17 Minuten garen. Nach 8 Minuten je die Haelfte vom zerkleinerten Gemuese zufuegen. Mit ca. der Haelfte des Currypulvers und Pfeffer wuerzen. Broetchen einweichen. Zwiebeln schaelen, hacken. Hack, Zwiebeln, Eier und ausgedruecktes Broetchen verkneten. Wuerzen. Zwischen Klarsichtfolie zum Quadrat (ca. 30x30cm) ausrollen. Mit Porreblaettern und Reis belegen. Aufrollen und in einen Braeter setzen. Heisse Bruehe angiessen. Im vorgeheizten Backofen, 200 Grad, ca. 1 Stunde braten. Rest Gemuese nach 45 Minuten zufuegen. Sahne, Mehl und restliches Currypulver verruehren und in den Fond ruehren. Aufkochen, wuerzen. ++ * Quelle: Kochen & Geniessen Erfasst von H. Owald Stichworte: Fleisch, Hack, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marcel Boulestin - der Welt erster FernsehkochMarcel Boulestin - der Welt erster Fernsehkoch
Noch nicht einmal ein Jahrhundert alt ist die Geschichte der Fernsehköche. Die Engländer waren es, die als erste in den Genuss einer Kochsendung kamen, die dank der BBC in regelmäßigem Abstand über den Bildschirm flimmerte.
Thema 4880 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Quitten - Cydonia oblongaQuitten - Cydonia oblonga
Wer einmal an einer reifen Quitte geschnuppert hat, den wird es nicht verwundern, dass die birnen- oder apfelförmigen Früchte mit den Rosen verwandt sind.
Thema 4790 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 12094 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |