Rezept Hackkuchen vom Blech

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackkuchen vom Blech

Hackkuchen vom Blech

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29094
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12265 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Banane !
Beruhigen die Nerven, man ißt sie bei Magen und Nierenerkrankungen, gegen Gicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
2  Brötchen; vom Vortag
2  Knoblauchzehen
3  Zwiebeln
1 1/4 kg Hackfleisch; gemischt
2  Eier
150 g Crème fraîche
- - Salz
- - Pfeffer
- - getrocknete Kräuter der Provence
300 g Tomaten
250 g Cheddar-Käse
1  Oreganotöpfchen
- - Fett für das Blech
- - Pergamentpapier
- - 29.03.97 erfaßt von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Hackkuchen vom Blech:

Rezept - Hackkuchen vom Blech
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken. Hackfleisch, Eier, ausgedrückte Brötchen, Crème fraîche, Zwiebeln und Knoblauch verkneten. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Ein Backblech fetten. Hackfleisch darauf verteilen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Hack damit belegen. Käse grob reiben, über die Tomaten streuen. Hackkuchen im Vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten garen. Nach 20 Minuten mit Perganentpapier abdecken. Mit Oregano bestreuen. :Pro Person ca. : 350 kcal :Pro Person ca. : 1465 kJoule :Zubereitungs-Z.: 1 Stunde

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5242 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24165 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 12594 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |