Rezept Hackkuchen vom Blech

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackkuchen vom Blech

Hackkuchen vom Blech

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29094
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11886 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
2  Brötchen; vom Vortag
2  Knoblauchzehen
3  Zwiebeln
1 1/4 kg Hackfleisch; gemischt
2  Eier
150 g Crème fraîche
- - Salz
- - Pfeffer
- - getrocknete Kräuter der Provence
300 g Tomaten
250 g Cheddar-Käse
1  Oreganotöpfchen
- - Fett für das Blech
- - Pergamentpapier
- - 29.03.97 erfaßt von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Hackkuchen vom Blech:

Rezept - Hackkuchen vom Blech
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken. Hackfleisch, Eier, ausgedrückte Brötchen, Crème fraîche, Zwiebeln und Knoblauch verkneten. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Ein Backblech fetten. Hackfleisch darauf verteilen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Hack damit belegen. Käse grob reiben, über die Tomaten streuen. Hackkuchen im Vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten garen. Nach 20 Minuten mit Perganentpapier abdecken. Mit Oregano bestreuen. :Pro Person ca. : 350 kcal :Pro Person ca. : 1465 kJoule :Zubereitungs-Z.: 1 Stunde

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10240 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Hokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatischHokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatisch
Jeden Herbst leuchten sie überall in allen Größen - auf Feldern, vor Haustüren und in den Läden tauchen Kürbisse auf! Wohlschmeckende, vielseitige und sehr gesunde Früchte.
Thema 39060 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 16376 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |