Rezept Hackfleischtorte mit Teigwaren und Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleischtorte mit Teigwaren und Gemuese

Hackfleischtorte mit Teigwaren und Gemuese

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25332
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7765 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Auberginen schälen – oder nicht? !
Eine sehr gute Faustregel: Wenn die Auberginen in kurzer Zeit fertig gedünstet sein sollen, schäle man sie vorher. Andernfalls, wenn es nicht eilt, ist Schälen nicht nötig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
4 El. Olivenoel
400 g Gehacktes Rindfleisch
150 g Gefluegelleber
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Paprika
4 El. Gehackte Pelati-Tomaten
100 ml Rotwein
150 ml Fleischbouillon
200 g Bucantini; Rohrnudeln
150 g Rueebli
150 g Knollensellerie
150 g Ausgeloeste Erbsen
2  Zweige Oregano
75 g Parmesan
150 ml Creme fraiche
1  Eiweiss
- - Blaetterteig
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 22/99 umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Hackfleischtorte mit Teigwaren und Gemuese:

Rezept - Hackfleischtorte mit Teigwaren und Gemuese
Zwiebel und Knoblauch schaelen, fein hacken. Im Olivenoel hellgelb duensten. Hackfleisch dazugeben und auf grossem Feuer kraeftig mitbraten. Gefluegelleber in kleine Stuecke schneiden, beifuegen und kurz mitbraten. Fleisch mit Salz, Pfeffer, Paprika wuerzen. Die Pelati-Tomaten dazugeben, mit Wein und Bouillon abloeschen und alles auf kleinem Feuer 10 Minuten kochen lassen. Abkuehlen lassen. Bucantini in kochendem Salzwasser bissfest garen. Abschuetten, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Rueebli und Sellerie schaelen, in Scheiben schneiden. In wenig Salzwasser zugedeckt 10 Minuten kochen, die Erbsen beifuegen und alles noch 5 Minuten kochen lassen. Abschuetten und gut abtopfen lassen. Die Teigwaren lagenweise mit Fleischsauce und Gemuese in eine runde be butterte Pie- oder Gratinform geben. Mit Parmesan bestreuen. Die Creme fraiche darueber verteilen. Den Rand der Gratinform mit Eiweiss bepinseln. Den Teig darueberlegen, den Rand andruecken. Den Deckel mit Eiweiss bestreichen. Die Hackfleischtorte im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend 30 - 35 Minuten backen. In der Form servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17827 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 5506 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13888 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |