Rezept Hackfleischtopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleischtopf

Hackfleischtopf

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8915
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3028 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stecker raus im Urlaub !
Wenn sie Verreisen, dann ziehen Sie den Stecker Ihres Kühlschrankes heraus. Das Eisfach lassen sie abtauen und wischen den gesamten Innenraum mit Essig aus. Die Tür lassen Sie während Ihrer Abwesenheit offen stehen, dann kann es nicht muffig riechen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 gross. Zwiebeln, 200 g
1 El. Oel
500 g gehacktes Rindfleisch
1  Stange Lauch, 100 g
50 g Tomatenpueree
1/8 l Bouillon
1 El. Senf
1 Tl. edelsuesser Paprika
1 Tl. Salz
1/4 l saure Sahne
Zubereitung des Kochrezept Hackfleischtopf:

Rezept - Hackfleischtopf
1. Die Gehackten Zwiebeln kurz in Oel und Butter in einem Brattopf duensten. Dann die Hitze erhoehen, das Hackfleisch in den Topf geben und mit einer grossen Holzgabel ruehren, bis das Fleisch leicht braun ist. 2. Bei schwacher Hitze den geputzten, in Streifen geschnittenen Lauch, Tomatenpueree, Bouillon, Senf und Gewuerze nach Geschmack zugeben. 3. Etwa 15 Min. bei schwacher Hitze duensten, haeufig umruehren. Die saurte Sahne kurz vor dem Servieren daruebergiessen. Der besondere Tip: Heiss servieren mit gekochten Nudeln oder Reis. Gut geeignet zum Einfrieren. Saure Sahne erst nach dem Auftauen und erwaermen zugeben. ** From: SilvanoMuth@p63.f112.n247.z2.fido.sub.org Date: Tue, 24 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fleischgerichte, Hackfleisch, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heidelbeeren - Eine Frucht mit GesundheitsbonusHeidelbeeren - Eine Frucht mit Gesundheitsbonus
Heidelbeeren können eine pflichtbewusste Hausfrau durchaus an den Rande des Wahnsinns bringen – nämlich dann, wenn sie nicht im Mund landen, sondern auf der reinweißen Bluse oder dem frisch gewaschenen T-Shirt.
Thema 5083 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7110 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Besteck richtig benutzen, ohne Panne durch das DinnerBesteck richtig benutzen, ohne Panne durch das Dinner
Für die einen ist es lediglich eine Frage der Intuition, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln: die korrekte Benutzung des Tischbestecks.
Thema 17796 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |