Rezept Hackfleischtopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleischtopf

Hackfleischtopf

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1128
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4464 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Birne !
Steigern die Konzentration, gegen Bluthochdruck und bei Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 gross. Zwiebeln (200 g)
1 El. Öl
1 El. Butter
500 g gehacktes Rindfleisch
1  Stange Lauch (100 g)
50 g Tomatenpüree
1/8 l Bouillon
1 El. Senf
1 Tl. edelsüßer Paprika
- - (besser rote Paprikaschote in Streifen)
1 Tl. Salz
- - (1/4 l saure Sahne)
Zubereitung des Kochrezept Hackfleischtopf:

Rezept - Hackfleischtopf
Die gehackten Zwiebeln kurz in Öl und Butter in einem Bratentopf dünsten. Dann die Hitze erhöhen, das Hackfleisch in den Topf geben und mit einer Holzgabel rühren, bis das Fleisch nicht braun ist. Bei schwacher Hitze den geputzten, in Streifen geschnittenen Lauch, Tomatenpüree, Bouillon, (Senf) und Gewürze (oder in Streifen geschnittene Paprika) nach Geschmack zugeben. Etwa 15 Min. bei schwacher Hitze dünsten, häufig umrühren. (Die saure Sahne kurz vor dem Servieren darübergießen.) Tip: Heiß servieren mit Nudeln oder Reis!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 4457 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29990 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63796 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |