Rezept Hackfleischtopf (Preiswert)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleischtopf (Preiswert)

Hackfleischtopf (Preiswert)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12062
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8648 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hackbraten einmal anders !
Haben Sie schon einmal einen Hackbraten im Schlafrock gemacht? 15 Minuten bevor der Braten fertig ist, geben Sie eine Schicht Kartoffelbrei darüber. Mit Butter bestreichen und noch einmal in die Backröhre schieben. Wenn er eine schöne goldbraune Farbe hat, können Sie den Braten servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Zwiebeln
1 El. Oel
500 g Rindfleisch; gehackt
1  Stange Lauch; 100 g
50 g Tomatenpueree
1/8 l Bouillon
1 El. Senf
1 Tl. Edelsuesser Paprika
1 Tl. Salz
1/4 l Saure Sahne
Zubereitung des Kochrezept Hackfleischtopf (Preiswert):

Rezept - Hackfleischtopf (Preiswert)
1. Die gehackten Zwiebeln kurz in Oel und Butter in einem Brattopf duensten. Dann die Hitze erhoehen, das Hackfleisch in den Topf geben und mit einer grossen Holzgabel ruehren, bis das Fleisch leicht braun ist. 2. Bei schwacher Hitze den geputzten, in Streifen geschnittenen Lauch, Tomatenpueree, Bouillon, Senf und Gewuerze nach Geschmack zugeben. 3. Etwa 15 Min. bei schwacher Hitze duensten, haeufig umruehren. Die saure Sahne kurz vor dem Servieren daruebergiessen. Der Besondere Tip: Heiss servieren mit gekochten Nudeln oder Reis. Gut geeignet zum Einfrieren. Saure Sahne dann erst nach dem Auftauen und Erwaermen zugeben. * Quelle: Gepostet: Silvano Muth 2:247/112.63 24.05.94 Erfasser: Stichworte: Fleisch, Hackfleisch, Gemuese, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 6469 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 91515 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4690 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |