Rezept Hackfleischspieße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleischspieße

Hackfleischspieße

Kategorie - Fleisch, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27370
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4864 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Feuchtigkeit im Gemüsefach !
Wenn Sie den Boden des Gemüsefachs im Kühlschrank mit saugfähigem Küchenpapier auslegen, wird die Feuchtigkeit aufgesogen. Die Papiertücher sollten öfter gewechselt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
60 g Bulgur (Weizenschrot)
1/4 l warmes Wasser
2  rote Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
800 g Rinderhackfleisch
2  Eier
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer, grob gemahlen
1 Tl. gemahlener Kumin
- - (Kreuzkümmel)
1/2 Tl. gemahlener Koriander
1/4 Tl. Zimt
- - Öl zum Bestreichen
12  Holzspießchen
Zubereitung des Kochrezept Hackfleischspieße:

Rezept - Hackfleischspieße
Den Bulgur mit einem Viertelliter warmem Wasser übergießen und beiseite stellen. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen. Die Zwiebeln fein würfeln. Das Hack mit den Zwiebelwürfeln, zerdrücktem Knoblauch und den Eiern verkneten. Einen halben Teelöffel Salz, Pfeffer und die restlichen Gewürze untermengen. Den Bulgur gut ausdrücken und unter den Fleischteig kneten. Aus dem Teig zwölf etwa 15 cm lange Röllchen formen und auf Holzspießchen stecken. Die Fleischspieße mit Öl bestreichen und auf dem Grill, oder in einer Pfanne, etwa zehn Minuten unter mehrmaligem Wenden grillen bzw. braten. Tipp: Dazu: Bohnen-Tomaten-Gemüse. Pro Portion: ca. 375 kcal, 23 g Fett http://www.brigitte.de/rezepte/db/show_rezept.phtml?id=527&titel=Hackfleisc hspie%DFe :Stichwort : Bulgur :Stichwort : Hackfleisch :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 10.07.2000 :Letzte Änderung: 11.07.2000 :Quelle : www.brigitte.de

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3701 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7353 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 66767 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |