Rezept Hackfleischspieße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleischspieße

Hackfleischspieße

Kategorie - Fleisch, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27370
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4772 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
60 g Bulgur (Weizenschrot)
1/4 l warmes Wasser
2  rote Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
800 g Rinderhackfleisch
2  Eier
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer, grob gemahlen
1 Tl. gemahlener Kumin
- - (Kreuzkümmel)
1/2 Tl. gemahlener Koriander
1/4 Tl. Zimt
- - Öl zum Bestreichen
12  Holzspießchen
Zubereitung des Kochrezept Hackfleischspieße:

Rezept - Hackfleischspieße
Den Bulgur mit einem Viertelliter warmem Wasser übergießen und beiseite stellen. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen. Die Zwiebeln fein würfeln. Das Hack mit den Zwiebelwürfeln, zerdrücktem Knoblauch und den Eiern verkneten. Einen halben Teelöffel Salz, Pfeffer und die restlichen Gewürze untermengen. Den Bulgur gut ausdrücken und unter den Fleischteig kneten. Aus dem Teig zwölf etwa 15 cm lange Röllchen formen und auf Holzspießchen stecken. Die Fleischspieße mit Öl bestreichen und auf dem Grill, oder in einer Pfanne, etwa zehn Minuten unter mehrmaligem Wenden grillen bzw. braten. Tipp: Dazu: Bohnen-Tomaten-Gemüse. Pro Portion: ca. 375 kcal, 23 g Fett http://www.brigitte.de/rezepte/db/show_rezept.phtml?id=527&titel=Hackfleisc hspie%DFe :Stichwort : Bulgur :Stichwort : Hackfleisch :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 10.07.2000 :Letzte Änderung: 11.07.2000 :Quelle : www.brigitte.de

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 16800 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 7567 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10494 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |