Rezept Hackfleischsoße mit Steinpilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleischsoße mit Steinpilzen

Hackfleischsoße mit Steinpilzen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4045
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5879 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10 g getrocknete Steinpilze
100 g Speck, durchwachsener
1  Möhre (75 g)
100 g Staudensellerie
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
500  Hackfleisch, gemischtes
30 g Butterschmalz
2 El. Tomatenmark
1  Chilischote, getrocknet
- - Salz
- - Pfeffer
1 Dos. Tomaten, klein (400 g Füllmenge)
200 ml Brühe
200 ml Rotwein
2  Zweige Thymian
50 g Parmesankäse, frisch gerieben
400 g Spaghetti
Zubereitung des Kochrezept Hackfleischsoße mit Steinpilzen:

Rezept - Hackfleischsoße mit Steinpilzen
1. Steinpilze in heißem Wasser ca. 30 Minuten einweichen. Speck würfeln. Gemüse putzen, waschen, fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln. 2. Hackfleisch portionsweise im heißen Fett krümelig anbraten. Steinpilze ohne Einweichflüssigkeit und Gemüse kurz mitbraten. Tomatenmark zufügen, anschwitzen. Chilischote hineinbröseln. Würzen. 3. Tomaten mit Flüssigkeit, Brühe, Wein und Thymianblättchen zugeben. Bei geringer Hitze ca. 1 1/2 Stunden Röcheln lassen. 4. Inzwischen Nudeln kochen (siehe unten). Soße abschmecken. Mit Spaghetti anrichten. Käse dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6541 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9529 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Abnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues GleichgewichtAbnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues Gleichgewicht
Fettsparen, Brot weglassen, ohne Essen ins Bett, basisch essen oder eiweißreich? Ausdauersport oder Vollkorn und Gemüse?
Thema 6803 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |