Rezept Hackfleischpfanne mit Erdnuessen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleischpfanne mit Erdnuessen

Hackfleischpfanne mit Erdnuessen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20362
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2841 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl !
vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1 klein. rote Chilischote
1 klein. gruene Paprikaschote
1 klein. gelbe Paprikaschote
1 El. Olivenoel
1  Knoblauchzehe
250 g gemischtes Hackfleisch
2 El. Sojasauce
- - schwarzer Pfeffer aus der Muehle
1/2 Tl. gemahlener Kreuzkuemmel
- - Salz
50 g geroestete, gesalzene Erdnuesse
Zubereitung des Kochrezept Hackfleischpfanne mit Erdnuessen:

Rezept - Hackfleischpfanne mit Erdnuessen
Hackfleisch und Paprika bilden die Grundlage fuer dieses schnelle Essen, bei dem Chili fuer viel Wuerze und Erdnuesse fuer ein ganz besonderes Aroma sorgen. Ein kuehles Bier dazu loescht den Durst und mildert die Schaerfe. Die Chilischote aufschlitzen, die kleinen Kernchen sorgfaeltig herauswaschen, die Schote in sehr feine Ringe Schneiden. Die Paprikaschoten putzen und halbieren, die Kerne und die Trennhaeute entfernen. Die Haelften waschen und in kleine Rauten schneiden. Das Oel in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin unter Ruehren kruemelig braten. Den Knoblauch schaelen und durch die Presse dazudruecken. Die Chiliringe und die Paprikarauten einruehren. Mit wenig Wasser abloeschen, mit Sojasauce, Kreuzkuemmel, Pfeffer und etwas Salz wuerzen. Offen bei milder Hitze knapp 15 Minuten koecheln lassen. Das Hackfleisch sehr pikant, aber nur schwach salzig abschmecken. Die Erdnuesse etwas kleiner hacken und unter das Hackfleisch mischen beziehungsweise oben- auf streuen. Das schmeckt als Beilage: Toastbrot im Toaster roesten, leicht mit einer geschaelten Knoblauchzehe einreiben und nach Geschmack duenn buttern. Moeglichst noch warm zur Hackfleischpfanne reichen. Tip: Frische Erdnuesse verwenden; Fuer eine milde Variante der Hachfleisch-Pfanne koennen Sie frische Erdnuesse, die Sie brauchen etwa 75 g ungeschaelte Erdnuesse, die Sie aus den Huellen schaelen und in der Pfanne kurz anroesten oder frisch ueber die fertige Pfanne streuen. Vorbereitung 15 Min. Zubereitung 20 Min. ** Gepostet von: Ralf Wohlfeld Stichworte: Fleisch, Hack, Rind, Schwein, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13829 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 5972 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 5021 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |