Rezept Hackfleischfladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleischfladen

Hackfleischfladen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15869
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3979 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Zahnstocher-Test für Avocados !
Stechen Sie am Stielende mit einem Zahnstocher hinein, wenn Sie testen wollen, ob die Frucht reif ist. Avocados sind dann reif, wenn sich der Zahnstocher leicht reinstechen und auch leicht wieder herausziehen lässt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
1/2  Wuerfel frische Hefe
1/2 Tl. Zucker
1/8 l Milch
1  Eigelb
1  Prise Salz
2  Zwiebeln
1  Paprikaschote, gruen
50 g Butter
250 g gemischtes Hackfleisch
- - oder
- - Tatar
1 Tl. Paprikapulver
- - Salz
5 El. Tomatenketchup
200 g Holland-Gouda, alt
Zubereitung des Kochrezept Hackfleischfladen:

Rezept - Hackfleischfladen
Aus Mehl, Hefe und den uebrigen Zutaten einen Hefeteig zubereiten. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen. Inzwischen die Zwiebeln schaelen und fein hacken. Die Paprikaschote waschen und halbieren. Die Kerne und dicke weisse Rippen entfernen. Das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Den Hefeteig auf einem gebutterten Backblech zu einem runden Fladen ausrollen. Mit der abgekuehlten Hackmasse bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 GradC 20 Minuten backen. Den geriebenen Kaese darauf verteilen und weitere 5-10 Minuten backen. * Quelle: So kocht Frau Antje Erfasst: P. Mackert 2:246/8105.0 Stichworte: Pikant, Pizza, Hefeteig, Holland, Prise, El., Tl.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 4870 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 21865 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 8705 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |