Rezept Hackfleischbaellchen In Sherrysauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleischbaellchen In Sherrysauce

Hackfleischbaellchen In Sherrysauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14422
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3222 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürz für den Kartoffelsalat !
Schütten sie den Essig von Einmachgurken nicht gleich weg. Er ist eine gute Würze für den Kartoffelsalat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Schweinehack
100 g Roher Schinken am Stueck
50 g Gruene Oliven; entsteint
1  Zitrone; unbehandelt
- - Salz
- - Cayennepfeffer
2  Eier
4 El. Paniermehl
4 El. Mehl
6 El. Olivenoel
1  Zwiebel
800 g Tomaten
200 ml Sherry; trocken
- - Zucker
- - Tabasco
Zubereitung des Kochrezept Hackfleischbaellchen In Sherrysauce:

Rezept - Hackfleischbaellchen In Sherrysauce
1. Hackfleisch in eine Schuessel geben. Schinken und Oliven in ganz feine Wuerfelchen schneiden, mit dem Fleisch vermischen. 2. Zitronenschale abreiben, Saft auspressen. Mit Salz, Cayennepfeffer, Eiern, Paniermehl und Fleischteig gut vermischen. 3. Walnussgrosse Baellchen aus dem Teig formen und in Mehl wenden. 4. Vier Essloeffel Olivenoel erhitzen und Fleischbaellchen darin rundherum braun braten. 5. Zwiebel schaelen und fein hacken. Zwei Essloeffel Olivenoel erhitzen und Zwiebel darin glasig duensten. 6. Tomaten haeuten und Fruchtfleisch grob wuerfeln. Zur Zwiebel geben, Sherry angiessen und alles zusammen 25-30 min. koecheln lassen. Mit Salz, Zucker und Tabasco abschmecken. Vor dem Servieren Hackbaellchen in die Sosse geben und kurz durchziehen lassen. Ideale Beilage sind Reis und Blattsalate. Zubereitungszeit ca. 45 min. Pro Person ca. 610 kcal. * Quelle: lisa 2/95 erfasst und gepostet -Joerg Weinkauf@2:245/6801.7 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sun, 12 Feb 1995 Stichworte: Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den FeiertagenRollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den Feiertagen
German Sushi wird der Rollmops von seinen Anhängern liebevoll genannt - ein Affront für einen Sushi-Koch, aber ein deutlicher Beleg für die ungebrochene Beliebtheit des aufgespießten, gerollten Heringfilets.
Thema 10520 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Kokosnuss - exotische Frucht aus der KaribikKokosnuss - exotische Frucht aus der Karibik
Knochenharte Schale, köstlich-flüssiger Kern: Die Kokosnuss belohnt jeden, der es geschafft hat, ihre äußere Hülle zu knacken – denn sie ist die einzige Nuss, die in ihrem Inneren einen Milchvorrat hegt.
Thema 9373 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 20260 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |