Rezept Hackfleischbaellchen In Sherrysauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleischbaellchen In Sherrysauce

Hackfleischbaellchen In Sherrysauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14422
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3155 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Schweinehack
100 g Roher Schinken am Stueck
50 g Gruene Oliven; entsteint
1  Zitrone; unbehandelt
- - Salz
- - Cayennepfeffer
2  Eier
4 El. Paniermehl
4 El. Mehl
6 El. Olivenoel
1  Zwiebel
800 g Tomaten
200 ml Sherry; trocken
- - Zucker
- - Tabasco
Zubereitung des Kochrezept Hackfleischbaellchen In Sherrysauce:

Rezept - Hackfleischbaellchen In Sherrysauce
1. Hackfleisch in eine Schuessel geben. Schinken und Oliven in ganz feine Wuerfelchen schneiden, mit dem Fleisch vermischen. 2. Zitronenschale abreiben, Saft auspressen. Mit Salz, Cayennepfeffer, Eiern, Paniermehl und Fleischteig gut vermischen. 3. Walnussgrosse Baellchen aus dem Teig formen und in Mehl wenden. 4. Vier Essloeffel Olivenoel erhitzen und Fleischbaellchen darin rundherum braun braten. 5. Zwiebel schaelen und fein hacken. Zwei Essloeffel Olivenoel erhitzen und Zwiebel darin glasig duensten. 6. Tomaten haeuten und Fruchtfleisch grob wuerfeln. Zur Zwiebel geben, Sherry angiessen und alles zusammen 25-30 min. koecheln lassen. Mit Salz, Zucker und Tabasco abschmecken. Vor dem Servieren Hackbaellchen in die Sosse geben und kurz durchziehen lassen. Ideale Beilage sind Reis und Blattsalate. Zubereitungszeit ca. 45 min. Pro Person ca. 610 kcal. * Quelle: lisa 2/95 erfasst und gepostet -Joerg Weinkauf@2:245/6801.7 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sun, 12 Feb 1995 Stichworte: Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 13806 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9326 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 4836 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |