Rezept Hackfleischbaellchen In Sherrysauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleischbaellchen In Sherrysauce

Hackfleischbaellchen In Sherrysauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14422
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3188 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Bad für Zitronen !
Legen Sie ungespritzte Zitronen ca. 10 Minuten in heißes Wasser. Sie erhalten dann fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Schweinehack
100 g Roher Schinken am Stueck
50 g Gruene Oliven; entsteint
1  Zitrone; unbehandelt
- - Salz
- - Cayennepfeffer
2  Eier
4 El. Paniermehl
4 El. Mehl
6 El. Olivenoel
1  Zwiebel
800 g Tomaten
200 ml Sherry; trocken
- - Zucker
- - Tabasco
Zubereitung des Kochrezept Hackfleischbaellchen In Sherrysauce:

Rezept - Hackfleischbaellchen In Sherrysauce
1. Hackfleisch in eine Schuessel geben. Schinken und Oliven in ganz feine Wuerfelchen schneiden, mit dem Fleisch vermischen. 2. Zitronenschale abreiben, Saft auspressen. Mit Salz, Cayennepfeffer, Eiern, Paniermehl und Fleischteig gut vermischen. 3. Walnussgrosse Baellchen aus dem Teig formen und in Mehl wenden. 4. Vier Essloeffel Olivenoel erhitzen und Fleischbaellchen darin rundherum braun braten. 5. Zwiebel schaelen und fein hacken. Zwei Essloeffel Olivenoel erhitzen und Zwiebel darin glasig duensten. 6. Tomaten haeuten und Fruchtfleisch grob wuerfeln. Zur Zwiebel geben, Sherry angiessen und alles zusammen 25-30 min. koecheln lassen. Mit Salz, Zucker und Tabasco abschmecken. Vor dem Servieren Hackbaellchen in die Sosse geben und kurz durchziehen lassen. Ideale Beilage sind Reis und Blattsalate. Zubereitungszeit ca. 45 min. Pro Person ca. 610 kcal. * Quelle: lisa 2/95 erfasst und gepostet -Joerg Weinkauf@2:245/6801.7 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sun, 12 Feb 1995 Stichworte: Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?
Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen die Terrassen und Gastgärten fluten, hat das Lieblingsgetränk vieler Männer wieder Saison. „Die kühle Blonde“ Bier sorgt für die eine oder andere Hitze im Kopf.
Thema 7520 mal gelesen | 18.04.2007 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36475 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8644 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |