Rezept Hackfleisch Kese Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackfleisch-Kese-Auflauf

Hackfleisch-Kese-Auflauf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14424
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3188 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Leckere Möhren !
Gekochte Möhren schmecken besser, wenn man zum Kochwasser etwas Apfelsaft gibt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kartoffeln
150 g Sahne
125 g Kraeuter-Frischkaese; Milkana
1/8 l Fleischbruehe
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
- - Muskatnuss; frisch gerieben
2  Zwiebeln
1 Dos. Paprikastreifen; Glas
3  Knoblauchzehen
1  Bd. Petersilie
1  Bd. Majoran
1 El. Butter
400 g gemischtes Hackfleisch
- - gemahlener Kuemmel
- - Nelkenpulver
1 El. Margarine
125 g Sahne-Frischkaese
Zubereitung des Kochrezept Hackfleisch-Kese-Auflauf:

Rezept - Hackfleisch-Kese-Auflauf
Die Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen, schaelen und durch eine Kar- toffelpresse druecken. Die Sahne (125ml) mit dem Kraeuter-Frischkaese und der Fleischbruehe verruehren. Dann die zerdrueckten Kartoffeln unterziehen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Zwiebeln schaelen und hacken. Die Paprikastreifen abtropfen lassen. Den Knoblauch abziehen und zerdruecken. Die Petersilie und den Majoran unter fliessendem kalten Wasser ab- brausen, trockenschwenken und fein hacken. Wer keine frischen Kraeuter hat, kann auch einen Tl. getrocknete Kraeuter verwenden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch mit den Zwiebeln darin anbraten. Leicht braeunen lassen, dann die Paprika- streifen, den Knoblauch, Petersilie und Majoran dazugeben. Alle gut vermischen und mit Salz, Pfeffer, Kuemmel und Nelkenpulver ab- schmecken. Eine Auflaufform mit der erwaermten Margarine einfetten. Die Haelfte des Kaese-Kartoffelpuerees in die Form geben und die Hackfleischmasse darauf verteilen und mit dem restlichen Pueree bedecken. Den Sahne-Frischkaese mit der Sahne verruehren und darueber- streichen. In der auf 200 GradC vorgeheizten Roehre ca. 20 Minuten ueberbacken. Diese Masse sollte man sich z.B. einmal fuer Kartoffelgratin vor- merken. Schmeckt besonders apart! * Quelle: posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: 26 Feb 95 1 Stichworte: Auflauf, Hackfleisch, Kartoffeln, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Molke ist ein Fitnessdrink?Molke ist ein Fitnessdrink?
Molke ist ein gelbliches, leicht süßlich schmeckendes Wasser, das bei der Käseherstellung übrig bleibt, wenn das geronnene Eiweiß aus der Milch abgeschöpft wird.
Thema 4792 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14200 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Camping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und MöglichkeitenCamping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten
Ob Pfadfinder, Jugendgruppe oder Mittelalterverein. Wenn man mehrere Tage in freier Natur verbringt, stellt sich immer wieder die Frage, wie ernährt man größere Gruppen von Leuten mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten?
Thema 15300 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |